background
 
Navigation
News / Events
Kalender
Oktober - 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12
13
14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31  
Freitag, 13. Oktober 2017
News
Events / Veranstaltungen
Hüttenordnung für die Gedächtnishütte

Vorwort

Die Gedächtnishütte ist eine Selbstversorgerhütte der Sektion Schwaben des Deutschen  Alpenvereins 1869 e.V. Sie hat ihren Namen zur Erinnerung an die aus dem 2. Weltkrieg und aus den Bergen nicht mehr zurückgekehrten Bergkameraden.
Die Gedächtnishütte wird im Namen der Sektion Schwaben durch den Hüttenwart Werner Alt betreut (Tel.: 0711-618802, E-Mail: alt_werner(at)web.de).
Reservierung, Abrechnung und Getränkeversorgung erfolgen durch Familie Liedtke, Pächter des Harpprechthauses. Bei der Reservierung genießen Gruppen der Sektion Schwaben Vorrecht.

Allgemeine Hüttenordnung

•    Zum Parken ist der Parkplatz des Harpprechthauses zu nutzen; das Befahren, Zelten und Feuermachen auf der Wiese bei der Hütte ist nicht gestattet.
•    Rauchen und offenes Feuer sind in der Hütte zum Brandschutz und zum Schutz der Benutzer verboten.
•    Die Hütte und die Hüttenumgebung sind sauber zu halten und nur in ordentlichem Zustand wieder zu verlassen.
•    Der Schlafraum darf nur mit Hütten- oder Hausschuhen betreten werden; Decken, Kissen und Leintücher dürfen nicht mit ins Freie genommen werden.
•    Alle Nahrungsmittel sind beim Verlassen der Hütte mitzunehmen und der Kühlschrank zu leeren.
•    Der Müll ist zu entsorgen (siehe Aushang), Glas (außer Getränke-Leergut) ist zur Entsorgung mit nach Hause zu nehmen.
•    Die Versorgung der Hüttengäste mit Getränken erfolgt ausschließlich durch den Pächter vom Harpprechthaus. Eine Auswahl und ein Vorrat an Getränken befinden sich im Getränke-Kühlschrank, die Kosten sind dort angeschlagen.

Aufgaben des Hüttendienstes

•    Mit der Übernahme des Hüttenschlüssels im Harpprechthaus ist die Übernahme des Hüttendienstes für die Gedächtnishütte verbunden.
•    Der Hüttendienst ist für die Sicherheit und Sauberkeit während der Nutzung verantwortlich; Schäden sind beim Pächter oder dem Hüttenwart zu melden.
•    Beim Verlassen der Hütte, auch vorübergehend, z.B. für eine Wanderung, ist der Hüttenschlüssel beim Harpprechthaus abzugeben.
•    Wird der Hüttenschlüssel an andere Benutzer weiter gegeben, so ist dies beim Weggehen beim Pächter im Harpprechthaus mitzuteilen.
•    Der Hüttendienst hat insbesondere auf die Einhaltung der Hüttenordnung durch alle Benutzer zu achten.
•    Beim Verlassen der Hütte sind Fenster und Fensterläden zu schließen, die Hütte auszukehren und nass auszuwischen; Der Kühlschrank ist zu leeren, dessen Schalter auszuschalten und die Türe offen zu lassen.
•    Die Übernachtungs- und Hüttenbenutzungsgebühr (siehe Aushang) ist im Voraus beim Pächter des Harpprechthauses zu entrichten, die Getränkekosten sind beim Gehen beim Pächter zu bezahlen.


Im Auftrag der Sektion Schwaben des DAV e.V.
Werner Alt, Hüttenwart

AlpinZentrum

AlpinZentrum
Sektion Schwaben des DAV
Georgiiweg 5
70597 Stuttgart
TEL 07 11/76 96 36-6
FAX 07 11/76 96 36-89
info(at)alpenverein-schwaben.de

Öffnungszeiten:
Mo:     geschlossen
Di.:  10.00 - 19.00 Uhr
Mi.:  10.00 - 16.00 Uhr
Do:  10.00 - 19.00 Uhr
Fr:   10.00 - 16.00 Uhr