background
 
Navigation
News / Events
Kalender
November - 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 22
23
24 25 26
27 28 29 30  
News
Events / Veranstaltungen
Geschichte des Werkmannhaus

Das Werkmannhaus wurde in den Jahren 1955 bis 1957 nach dem Entwurf unseres Sektionsmitglieds Hans Holch (1928 – 2016), später Diplom-Ingenieur und Architekt, in über 8000 freiwilligen und ehrenamtlichen Arbeitsstunden von den Mitgliedern der damaligen Jungmannschaft, unterstützt von Mitgliedern der Bergsteigergruppe und der Jugendgruppe, insbesondere als Jugend- und Kletterhütte für die Felsen der Uracher Alb gebaut. Handwerker aus der Umgebung kamen hinzu.
Zunächst galt es aber, für den Heizungskeller in harter Arbeit bis zu 3,8 m tief mit Pickel, Presslufthammer und Sprengladungen in den Fels vorzudringen.
Die Gestaltung der Hütte mit Tagesraum, Küche und Schlafräumen hat sich bis heute bewährt und erhalten. Das Haus wurde nach dem Sektionsmitglied Karl Werkmann benannt, der den Bau mit einer hilfreichen Spende unterstützt hat.
Zur 50-Jahrfeier 2007 des Hauses wurde der Wunsch nach einer Sanierung der Sanitäranlagen mit dem Einbau von Duschen, einer umweltfreundlichen Energieversorgung, einer neuen Küchenausrüstung und einer begrenzten Erweiterung auf der Rückseite der Hütte durch ein Leiter- oder Lehrerzimmer geäußert und von der Sektionsleitung spontan aufgegriffen. Die Planung hierzu und die Baubetreuung erfolgte durch Architekt Mark Phillips und Kollegin Claudia Wald, die Ausführung der Arbeiten durch ortsnahe Handwerksbetriebe. Im Jahr 2011 konnten die umweltgerechte Modernisierung und die praktische Erweiterung festlich eingeweiht werden.

Die bisherigen Hüttenwarte

1957-1959 Hermann Horter

1959-1961 Klaus Forgber

1961-1963 Winfried Baumgärtner

1963-1972 Klaus Haller

1972-1974 Christoph Ferber

1974-1976 Achim Pflug

1976-1978 Peter Wahl

1978-1979 Ralph Stöhr

1979-1985 Dagmar Hisam

1985-1990 Wolfgang Pfau

1990-1993 Andreas Jung

1993-2001 Ulrike Kreh

2001-2013 Dieter Brodmann

seit 2013 Monika Brodmann

AlpinZentrum

AlpinZentrum
Sektion Schwaben des DAV
Georgiiweg 5
70597 Stuttgart
TEL 07 11/76 96 36-6
FAX 07 11/76 96 36-89
info(at)alpenverein-schwaben.de

Öffnungszeiten:
Mo:     geschlossen
Di.:  10.00 - 19.00 Uhr
Mi.:  10.00 - 16.00 Uhr
Do:  10.00 - 19.00 Uhr
Fr:   10.00 - 16.00 Uhr