Kursliste Alpinklettern

Plaisirklettern im Maggiatal

30.04.2020 - 03.05.2020
Maggiatal
Plätze frei
Uhr
A20-130
8
30.03.2020
2
250€

Unser Kurs ist euer Start zum Klettern von gut abgesicherten Mehrseillängenrouten. Rein das Kletterkönnen reicht hier nicht aus und genau da wird mit den Kursinhalten angesetzt. Die Reibungskletterei im Gneis bietet ein weiteres Highlight.
Kursinhalt: Standplatzbau, Sichern in Mehrseillängen, Kommunikation in der Seilschaft, Abseilen, Ablassen, Seilhandling, Routenwahl, Verhalten in kritischen Situationen.
Kursgebühr: Sektion Schwaben 250,00 / DAV 280,00 Fahrt-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten kommen hinzu. Die Unterkunft ist vom Kursleiter gesammelt reserviert. Mit der Anmeldung werden automatisch die Teilnahmebedingungen akzeptiert www.alpenverein-schwaben.de/aktiv/kursinfos/

5ter Grad im Vorstieg in der Halle, Inhalte Grundkurs Fels, regelmäßiges Klettern am Fels, Sichern mit HMS, Mastwurf. Wird das HMS sichern nicht beherrscht, ist ein spezielles Vorabtraining notwendig. Hierzu bitte die Sektion ansprechen.
Campingplatz
Kurs / Ausrüstung
30.4.2019, 12:00 Uhr, im Maggiatal
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln, oder in Fahrgemeinschaften mit dem eigenen PKW.
Liste 03.3
Zur Anmeldung

Plaisirklettern Aostatal

16.05.2020 - 23.05.2020
Aostatal
Ausgebucht
Uhr
A20-132
4
16.04.2020
610€

Genussvoll Klettern in grandioser Umgebung. Das Aostatal und seine Seitentäler bieten viele bestens abgesicherte Mehrseillängenrouten. Mit kurzen, bequemen Zu- und Abstiegen. Die Routen haben 3 bis über 10 Seillängen in bestem Aosta-Granit im Schwierigkeitsgrad 3-5, wer mag auch darüber. Wer Vorsteigen lernen will hat hier eine prima Möglichkeit. Wer im Nachstieg das Klettern genießen will, der findet ebenfalls Freude an der Bewegung in großer Sicherheit.
Kursinhalt: Klettertechnik, Taktik, Psyche, Einrichten des Standplatzes für Wechselführung oder Führungstour, Materialkunde, Seiltechnik/Knotenkunde, Seilkommandos, zügig und sicher Abseilen und Ablassen in Mehrseillängenrouten, Hilfen für schwächere Nachsteiger einrichten.
Kursgebühr: Sektion Schwaben 610,00 / DAV 640,00 Fahrt-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten kommen hinzu. Eine einfache Gruppenunterkunft oder ein Gasthof werden gesammelt reserviert. Mit der Anmeldung werden automatisch die Teilnahmebedingungen akzeptiert www.alpenverein-schwaben.de/aktiv/kursinfos/

Grundkenntnisse in Anseilen, Sichern und Klettern.
Einfache Gruppenunterkunft im Klettergebiet
Kurs
16.5.2020, zum Abendessen im Gasthof
In Fahrgemeinschaften mit dem eigenen PKW.
Ausrüstungsliste wird vom Kursleiter zum Anmeldeschluss versendet
Zur Warteliste

Plaisirklettern Valle di Susa

06.06.2020 - 13.06.2020
Piemont
Plätze frei
Uhr
A20-133
4
06.05.2020
1
600€

Genussvolle Mehrseillängen-Touren bis 8 Seillängen im Susatal oder in Nebentälern. Bequem Ablaufen oder gut gesichert Abseilen, griffiger Gneis, feste Griffe, kein Geröll, gut mit Bohrhaken abgesichert, wenig besucht. Ausreichend schöne Klettermöglichkeiten im Schwierigkeitsgrad 3-5, wer mag auch darüber. Wer Vorsteigen lernen will hat hier die Möglichkeit. Wer im Nachstieg das Klettern genießen will, der findet ebenfalls Freude an der Bewegung in großer Sicherheit. Wir übernachten in einer einfachen, typisch italienischen Pension.
Kursinhalt: Klettertechnik, Taktik, Psyche, Einrichten des Standplatzes für Wechselführung oder Führungstour, Materialkunde, Seiltechnik/Knotenkunde, Seilkommandos, zügig und sicher Abseilen und Ablassen in Mehrseillängenrouten, Hilfen für schwächere Nachsteiger einrichten.
Kursgebühr: Sektion Schwaben 600,00 / DAV 630,00 Fahrt-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten kommen hinzu. Doppelzimmer im Gasthof sind vom Kursleiter reserviert. Mit der Anmeldung werden automatisch die Teilnahmebedingungen akzeptiert www.alpenverein-schwaben.de/aktiv/kursinfos/

Grundkenntnisse in Anseilen, Sichern und Klettern.
Gasthof
Kurs
6.6.2020, zum Abendessen im Gasthof
In Fahrgemeinschaften mit dem eigenen PKW.
Ausrüstungsliste wird vom Kursleiter zum Anmeldeschluss versendet
Zur Anmeldung

Alpine Klettertour auf die Roggspitze

18.07.2020 - 19.07.2020
Lechquellengebirge
Plätze frei
Uhr
A20-135
4
18.06.2020
1
240€

Die Besteigung der Roggspitze an unserer Stuttgarter Hütte ist eines der Highlights im Lechquellengebirge. Am Samstag steigen wir gemütlich zur Hütte auf und versuchen noch einen kleineren Gipfel der Umgebung zu besteigen. Am Sonntag geht die geführte Tour dann auf die Roggspitze.
Kursinhalt: Besteigung der Roggspitze, Tourenplanung, Wetterkunde, Erste Hilfe, Umwelt- und Naturschutz.
Kursgebühr: Sektion Schwaben 240,00 / DAV 270,00 Fahrt-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten kommen hinzu. Die Unterkunft ist gesammelt reserviert. Mit der Anmeldung werden automatisch die Teilnahmebedingungen akzeptiert www.alpenverein-schwaben.de/aktiv/kursinfos/

Schwindelfreiheit, Kenntnisse Sichern und Klettern (4. Grad) Kondition für 1000 hm, Klettern am Fels bis 4. Grad
Stuttgarter Hütte
Kurs
18.7.2020, 10:00 Uhr, Zürs Talstation
In Fahrgemeinschaften mit dem eigenen PKW.
Liste 03.2
Zur Anmeldung

Klettertreffen mit Beat Kammerlander

31.07.2020 - 02.08.2020
Rätikon
Plätze frei
Uhr
A20-136
9
30.06.2020
7
405€

Die Sektion Schwaben organisiert auch 2020 wieder ein Klettertreffen mit Beat Kammerlander. Beat ist bekannt geworden durch schwerste Gebirgsrouten im Rätikon. Wir treffen uns diesmal auf der Heinrich-Hueter-Hütte um im Rätikon zusammen zu Klettern. Den ersten Tag nutzen wir zum Aufstieg und Einklettern.
Am Samstag stößt dann Beat zur Gruppe, der mit uns in der Praxis die Sicherungstechnik für Mehrseillängentouren und die notwendigen Klettertechniken trainiert. Jede/r Teilnehmer/in wird am Samstag oder am Sonntag die Möglichkeit finden, mit Beat am Fels unterwegs zu sein. Mögliche Ziele sind der Saulakopf oder die Zimba.
Kursinhalt: Praxis Sicherungstechnik für Mehrseillängenrouten Klettertechniken
Kursgebühr: Sektion Schwaben 405,00 / DAV 435,00 Fahrt- und Verpflegungskosten kommen hinzu, die Übernachtung ist inklusive. Die Unterkunft ist gesammelt reserviert. Mit der Anmeldung werden automatisch die Teilnahmebedingungen akzeptiert www.alpenverein-schwaben.de/aktiv/kursinfos/

Beherrschung des 5. Schwierigkeitsgrades in der Halle, erste Erfahrungen am Fels. Für erfahrene Vorsteiger gibt es die Möglichkeit im Gebiet auch vorauszusteigen, wobei hier der 5. Grad im Vorstieg Outdoor beherrscht werden muss.
Heinrich-Hueter-Hütte
Organisation, ÜN
31.7.2020, 7:30 Uhr, Autobahn 8 auf dem P+M Ausfahrt Neuhausen/Esslingen
In Fahrgemeinschaften mit dem eigenen PKW.
Liste 02.2 + Hüttenschlafsack
Zur Anmeldung

Alpinklettern Grundkurs im Karwendel

03.09.2020 - 06.09.2020
Karwendel
Plätze frei
Uhr
A20-131
8
03.08.2020
1
230€

Das Gesamterlebnis aus Konzentration, Anstrengung, Adrenalin und Naturerlebnis ist beim Alpinklettern einzigartig. In unserem Grundkurs erlernst du das Mitklettern bei kurzen, leichten alpinen Klettertouren.
Kursinhalt: Standplatzbau, Sicherungsmethodik und Knotentechnik, Klettern in Vor- und Nachstieg, Abseilen, Umgang mit mobilen Sicherungsmitteln, Klettertechniken, Orientierung, Tourenplanung, Materialkunde, Wetterkunde, Erste Hilfe, Umwelt- und Naturschutz.
Kursgebühr: Sektion Schwaben 230,00 / DAV 260,00 Fahrt-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten kommen hinzu. Die Unterkunft ist gesammelt reserviert. Mit der Anmeldung werden automatisch die Teilnahmebedingungen akzeptiert www.alpenverein-schwaben.de/aktiv/kursinfos/

Schwindelfreiheit, Kenntnisse Sichern und Klettern (5. Grad) Kondition für 1000 hm, Klettern bis 5. Grad
Hallerangerhaus
Kurs / Ausrüstung
3.9.2020, 9:00 Uhr, Scharnitz
In Fahrgemeinschaften mit dem eigenen PKW.
Liste 03.1
Zur Anmeldung

Klettern in den Dolomiten bei Cortina d Ampezzo

05.09.2020 - 12.09.2020
Dolomiten
Ausgebucht
Uhr
A20-134
4
05.08.2020
660€

Klettern in grandioser Umgebung. Zur Auswahl stehen um unseren Standort Cortina die Drei Zinnen, Tofana, Lagazuio, Nuvolau, Col dei Bòs, Falzarego-Türme, Lastroi de Fourmin und andere berühmte Felstürme. Wir absolvieren viele schöne Routen mit bis zu 10 Seillängen im Schwierigkeitsgrad 3-5, wer mag auch darüber. Wir genießen den berühmten, griffigen Felsen mit vielen praktischen Sanduhren im Vor- oder Nachstieg. Wer möchte, der übt sich im Legen von Keilen und Friends. Wer Vorsteigen lernen will hat hier eine prima Möglichkeit. Wer im Nachstieg das Klettern genießen will, der findet ebenfalls Freude an der Bewegung in großer Sicherheit.
Kursinhalt: Klettertechnik, Taktik, Psyche, Einrichten des Standplatzes für Wechselführung oder Führungstour, Materialkunde, Seiltechnik/Knotenkunde, Seilkommandos, zügig und sicher Abseilen und Ablassen in Mehrseillängenrouten, Hilfen für schwächere Nachsteiger einrichten.
Kursgebühr: Sektion Schwaben 660,00 / DAV 690,00 Fahrt-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten kommen hinzu. Mehrbettzimmer im Gasthof sind vom Kursleiter reserviert. Mit der Anmeldung werden automatisch die Teilnahmebedingungen akzeptiert www.alpenverein-schwaben.de/aktiv/kursinfos/

Grundkenntnisse in Anseilen, Sichern und Klettern.
Mehrbettzimmer im Gasthof
Kurs
5.9.2020, zum Abendessen im Gasthof
In Fahrgemeinschaften mit dem eigenen PKW.
Ausrüstungsliste wird vom Kursleiter zum Anmeldeschluss versendet
Zur Warteliste