Bergwandern Tour

Durch das Höllental auf die Zugspitze

20.06.2020 - 21.06.2020
Wetterstein
Ausgebucht
Uhr
A20-W001
6
20.05.2020
105€

Der Klassiker. Durch die Höllentalklamm zur Höllentalangerhütte und am nächsten Tag über Gletscher und Klettersteig auf den höchsten Berg Deutschlands. Ins Tal geht es dann mit der Zahnradbahn. Klettersteig-Schwierigkeit B und einzelne Stellen C, dazu konditionell anspruchsvoll, außerdem Gletscherbegehung. Kursinhalt: Wiederholung der Inhalte Gehen auf unbefestigten Wegen, Klettersteig, Gletscherbegehung.
Kursgebühr: Sektion Schwaben 105,00 / DAV 135,00 Fahrt-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten kommen hinzu. Die Unterkunft ist gesammelt reserviert. Mit der Anmeldung werden automatisch die Teilnahmebedingungen akzeptiert www.alpenverein-schwaben.de/aktiv/kursinfos/

Erfahrung im Begehen von Klettersteigen, sicheres Gehen auf markierten Wegen und ausgesetzten Steigen sowie auf schmalen Trittpfaden und in weglosem Gelände im Gebirge, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit, sicheres seilfreies Steigen und Klettern in kurzen felsigen Passagen bis Schwierigkeitsgrad II nach UIAA, Arm- und Beinkraft, gute körperliche Gewandtheit, Ausdauer für 5- bis 7-stündige Aufstiege mit 1200 bis 1600 hm Aufstieg.
Höllentalangerhütte
Kurs
20.6.2020 morgens Wanderparkplatz P2 Hammersbach
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln, oder in Fahrgemeinschaften mit dem eigenen PKW.
Liste 05.1 + Steigeisen
Zur Warteliste

Alpenpflanzenexkursion ins Lechtal - Gruppe Natur und Umwelt

26.06.2020 - 28.06.2020
Lechtaler Alpen
Ausgebucht
Uhr
NU20-002
12
15.05.2020
60€

Das Lechtal ist nicht nur eine der letzten Wildflusslandschaften Europas, sondern auch für seine reiche Flora bekannt. Mindestens 1.160 Blütenpflanzen sind nachgewiesen. Auf unserer Exkursion wollen wir das Hinterhornbachtal, ein stilles Seitental des Lechs erkunden. Unser Quartier ist der gemütliche Gasthof Hochvogel mit seiner kreativen Alpenküche.
Die Kosten für Ü/HP betragen ca. 120,00 € und werden von jedem Teilnehmer vor Ort selbst bezahlt.

Trittsicherheit, Schwindelfreiheit, Kondition für Touren bis 6 Std. Gehzeit und bis 1000 hm im Aufstieg.
Gasthof Hochvogel
Organisation und Führung
In Fahrgemeinschaften
Zur Warteliste

Alpines Wandern relaxed

03.07.2020 - 06.07.2020
Glarner Alpen
Plätze frei
Uhr
A20-W002
8
03.06.2020
6
155€

Das Maderanertal ist ein Schweizer Bilderbuchtal, auch genannt das Tal der wilden Wasser. Wir erleben es im Bereich 1000 - 2400m, alles vom Alptal bis zur Annäherung an die Gletscher. Wir laufen eine Rundtour Höhen- und Talwege mit toller Aussicht und übernachten in Berghütten. Relaxed hießt, dass wir einmal 900 Hm Aufstieg haben, sonst deutlich weniger, einmal nehmen wir die Seilbahn, wir laufen nicht länger als 5 Std. und lassen uns dabei Zeit.
Kursinhalt: Tagesplanung, Wetter, Gehen im Gelände.
Kursgebühr: Sektion Schwaben 155,00 / DAV 185,00 Fahrt-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten kommen hinzu. Die Unterkunft ist gesammelt reserviert. Mit der Anmeldung werden automatisch die Teilnahmebedingungen akzeptiert www.alpenverein-schwaben.de/aktiv/kursinfos/

Gute Grundkondition, erste Erfahrungen Bergtouren, Bergwege T2 und Stellen bis T3 sind zu erwarten.
SAC-Hütten
Kurs
03.07.2020, 14:00 Uhr, Bristen Talstation Seilbahn Golzern
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln, oder in Fahrgemeinschaften mit dem eigenen PKW.
Liste 04.1
Zur Anmeldung

Stille Pfade in Graubünden

24.07.2020 - 27.07.2020
Graubünden
Plätze frei
Uhr
A20-W003
8
24.06.2020
2
115€

4 Tage in der Bündner Bergwelt - wandern im stillen und beeindruckenden Hochgebirge zwischen 2500 und 3000m. Wir besprechen die Tagesetappe jeweils am Vorabend, sodass wir mit Vorfreude aufbrechen und dann Landschaft, Flora und Fauna genießen können. Davos - Grialetschhütte - Kesch-Hütte- Es-Cha-Hütte - Albula - Bergün. Insgesamt ca. 4-6 Std Wanderung pro Tag mit Rucksack. Wir wandern meist auf Bergwegen, auf einer Etappe braucht es Trittsicherheit über viel Geröll. Zurück nach Davos bringt uns die Rhätische Bahn.
Kursinhalt: Tourenplanung, Orientierung, Wetter.
Kursgebühr: Sektion Schwaben 115,00 / DAV 145,00 Fahrt-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten kommen hinzu. Die Unterkunft ist gesammelt reserviert. Mit der Anmeldung werden automatisch die Teilnahmebedingungen akzeptiert www.alpenverein-schwaben.de/aktiv/kursinfos/

Kondition für 600-900 hm und 4 Tage Bergwandern, Technik T2
SAC Hütten in der Schweiz
Kurs
24.7.2020, 10:00 Uhr, Davos
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln, oder in Fahrgemeinschaften mit dem eigenen PKW.
Liste 04.1
Zur Anmeldung

Augsburger Höhenweg

24.07.2020 - 26.07.2020
Lechtal
Plätze frei
Uhr
A20-W006
5
24.06.2020
5
145€

Wir umrunden in drei Tagen die Parseierspitze 3038m, den höchsten Berg der Lechtaler Alpen, und begehen dabei den Augsburger Höhenweg, einen gesicherten Steig mit klettersteigähnlichen Passagen im hochalpinen Gelände
Kursinhalt:
Fr.: Anreise nach Bach im Lechtal, Zustieg zur Ansbacher Hütte 2376m
Sa.: Übergang über den Augsburger Höhenweg zur Augsburger Hütte 2289m
So.: Übergang zur Memminger Hütte und Talabstieg
Kursgebühr: Sektion Schwaben 145,00 / DAV 175,00 Fahrt-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten kommen hinzu. Die Unterkunft ist gesammelt reserviert. Mit der Anmeldung werden automatisch die Teilnahmebedingungen akzeptiert www.alpenverein-schwaben.de/aktiv/kursinfos/

Erste Erfahrung im hochalpinen Gelände, Grundkenntnisse des Begehens von gesicherten Steiganlagen, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit, Kondition für Aufstiege bis 1.400 Hm und Touren bis 10 h
Hütten
Kurs
24.07.2020, 9:00 Uhr, Parkplatz BAB Auffahrt Kirchheim Teck Ost
In Fahrgemeinschaften mit dem eigenen PKW
Bergsteigerschutzhelm und Klettersteigset, sowie Bergwanderausrüstung. Der Kursleiter versendet eine Ausrüstungsliste.
Zur Anmeldung

Schwaben-Alpen-Trekking

16.08.2020 - 22.08.2020
Alpen
Ausgebucht
Uhr
NU20-001
12
16.07.2020
90€

Trekking erfreut sich großer Beliebtheit. So wollen wir wie im letzten Jahr wieder von Hütte zu Hütte wandern. Das Besondere daran ist, dass wir nicht die üblichen Routen von Nord nach Süd nehmen, sondern auf dem Weg drei unserer sektionseigenen Hütten (Schwarzwasserhütte, Stuttgarter Hütte und Jamtalhütte) besuchen. Wir erfreuen uns an Natur und Kultur unter dem Motto: „Der Weg ist das Ziel“. Dabei kommen wir durch die Allgäuer Alpen, das Lechquellgebirge, die Lechtaler Alpen (Arlberg), das Verwall und die Silvretta. Start: Riezlern/Allgäu, Ziel: Guarda/Engadin.
Anmeldung über die Homepage der Sektion. Infos bei Wolfgang Arnoldt arnoldt@alpenverein-schwaben.de
Kursgebühr: Sektion Schwaben 90,00 / DAV 90,00 Kosten für die gemeinsame An- und Abreise mit der Bahn, Verpflegungs-, Übernachtungs- sowie Transferkosten (Seilbahn, Bus, Taxi) und Kosten für eine Ortsführung in Guarda kommen hinzu. Die Unterkünfte sind vom Kursleiter gesammelt reserviert. Mit der Anmeldung werden automatisch die Teilnahmebedingungen akzeptiert www.alpenverein-schwaben.de/aktiv/kursinfos/

Trittsicherheit und Schwindelfreiheit, Kondition für Wanderungen von ca. 8 Stunden und rund 1000 HM im Auf- und/oder Abstieg pro Tag. Gute und stabile Bergschuhe. Rucksack mit wenig Gewicht.
Hütten
Kurs
16.8.2020, ca. 7:45 Uhr, Stuttgart Hbf
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Gute und stabile Bergschuhe. Rucksack mit wenig Gewicht. Packlistenempfehlung https://www.alpenverein.de/huetten-wege-touren/huetteninfo/huetten-in-den-alpen/packliste-fuer-die-huettenuebernachtung_aid_32117.html
Zur Warteliste

Bergwanderung im Werdenfelser Land

24.08.2020 - 28.08.2020
Wetterstein
Plätze frei
Uhr
A20-W005
6
20.05.2020
6
150€

Die Gruppe durchwandert das Wettersteingebirge. Dabei werden zwei Wildwasserschluchten begangen, einer der größten Alpenpflanzengärten Europas besichtigt, ein Jagdschloss König Ludwig des II. begangen, wildromantische Bachläufe führen zu gleichsam gelegenen Hütten oder im gewaltigen Oberreintal bietet sich eine spektakuläre Einsicht in eines der schönsten, wie ein Amphitheater angelegten, Alpenhochtäler. Zum Abschluss nächtigen wir auf einer der höchstgelegenen deutschen Alpenhütten.
1. Tag Höllentalangerhütte
2. Tag Kreuzeck-Haus
3. Tag Reintalangerhütte
4. Tag Meilerhütte
Kursinhalt: Tourenplanung, Wetter, Orientierung oder auch nach Bedarf, sowie Wunsch der Teilnehmer, fachspezifische Inhalte.
Kursgebühr: Sektion Schwaben 150,00 / DAV 180,00 Fahrt-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten kommen hinzu. Die Unterkunft ist gesammelt reserviert. Mit der Anmeldung werden automatisch die Teilnahmebedingungen akzeptiert www.alpenverein-schwaben.de/aktiv/kursinfos/

Sehr gute Kondition für bis zu 1300m im Aufstieg und einer Gehzeit von bis zu 8 Std., Trittsicherheit, Schwindelfreiheit, kameradschaftliche Einstellung.
Höllentalangerhütte
Kurs
wird in der Vorbesprechung abgestimmt
wird in der Vorbesprechung abgestimmt.
Bergsteigerschutzhelm plus Bergwanderausrüstung. Abstimmung der Details in der Vorbesprechung.
Zur Anmeldung

Gotthard

02.10.2020 - 04.10.2020
Gotthardmassiv
Plätze frei
Uhr
A20-W004
8
02.09.2020
6
90€

Nicht durch den Gotthard-Tunnel, sondern oben drüber vom Oberalppass nach Airolo wandern. In der herbstlichen Gebirgslandschaft geht es vorbei am Vorderrheinursprung, durch die Gravas-Ebene mit der riesigen Steimandli-Kolonie über den Passo Bornengo auf die Alpensüdseite und hinab ins Valle Leventina.
1. Von Göschenen mit der Bahn zum Oberalbpass (2044 m). Über den Pazolastock (2684 m) zur Maighelshütte (2310 m)
2. Über den Passo Bornengo (2631 m) zur Cladlimohütte (2570 m), Gipfeloptionen Piz Alv (2854 m), Piz Curnera (2796m)
3. Über Ritom-See und nach Airolo, Bahn nach Göschenen.
Kursgebühr: Sektion Schwaben 90,00 / DAV 120,00 Fahrt-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten kommen hinzu. Die Unterkunft ist gesammelt reserviert. Mit der Anmeldung werden automatisch die Teilnahmebedingungen akzeptiert www.alpenverein-schwaben.de/aktiv/kursinfos/

Kondition für 900-1200 hm und 3 Tage Bergwandern, Technik T3
Hütten
Kurs
2.10.2020, 9:00 Uhr, Göschenen
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln, oder in Fahrgemeinschaften mit dem eigenen PKW.
Liste 04.1
Zur Anmeldung