Hochtour Alpiner Basiskurs

Eiskurs Urner Alpen

06.06.2020 - 11.06.2020
Urner Alpen
Ausgebucht
Uhr
A20-100
8
06.04.2020
360€

Vom Wanderer zum Bergsteiger. In diesem Kurs dringen Sie in höhere Regionen vor, bewegen sich oft in weglosem Gelände und lernen die Schönheit und die Herausforderungen des Gebirges kennen. Erlernt werden Kenntnisse und Fähigkeiten, die eine selbständige Durchführung von alpinen Bergtouren und leichten Gletscherbegehungen ermöglichen.
Kursinhalt: Auf- und Abstieg in weglosem Gelände, grundlegende Klettertechniken, Gehen in Firn und Eis, Seilschaften und Spaltenbergung, Orientierung, Tourenplanung, Materialkunde, Wetter, behelfsmäßige Bergrettung.
Kursgebühr: Sektion Schwaben 360,00 / DAV 390,00 Fahrt-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten kommen hinzu. Die Unterkunft ist gesammelt reserviert. Mit der Anmeldung werden automatisch die Teilnahmebedingungen akzeptiert www.alpenverein-schwaben.de/aktiv/kursinfos/

Kondition für 6-10 h mit bis zu 1200 hm, Klettererfahrung und Knotenkenntnisse sind von Vorteil
Alpincenter Sustenpass
Kurs / Ausrüstung
6.6.2020, 13:00 Uhr, Hotel Steingletscher
In Fahrgemeinschaften mit dem eigenen PKW.
Liste 04.2
Zur Warteliste

Grundkurs Bergsteigen im Fels und Eis

01.07.2020 - 05.07.2020
Urner Alpen
Ausgebucht
Uhr
A20-100a
6
01.06.2020
250€

Vom Wanderer zum Bergsteiger. In diesem Kurs dringen Sie in höhere Regionen vor, bewegen sich oft in weglosem Gelände und lernen die Schönheit und die Herausforderungen des Gebirges kennen. Neben dem Erlernen grundlegender Fähigkeiten für das Begehen von Gletschern und Klettern im einfachen Fels steht auch die praktische Umsetzung auf leichten Bergtouren auf dem Programm. Um für den Notfall gerüstet zu sein werden Methoden zur Spaltenbergung und Selbstrettung erlernt.
Kursinhalt: Auf- und Abstieg in weglosem Gelände, grundlegende Klettertechniken, Gehen in Firn und Eis, Seilschaften und Spaltenbergung, Orientierung, Tourenplanung, Materialkunde, Wetter, behelfsmäßige Bergrettung.
Kursgebühr: Sektion Schwaben 250,00 / DAV 280,00 Fahrt-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten kommen hinzu. Die Unterkunft ist gesammelt reserviert. Mit der Anmeldung werden automatisch die Teilnahmebedingungen akzeptiert www.alpenverein-schwaben.de/aktiv/kursinfos/

Kondition für 6-10 h mit bis zu 1200 hm, Klettererfahrung und Knotenkenntnisse sind von Vorteil
Berglodge Steinalp
Kurs / Ausrüstung
1.7.2020, 12:00 Uhr, Berglodge Steinalp
In Fahrgemeinschaften mit dem eigenen PKW.
Liste 04.2
Zur Warteliste

Gletscherkurs Ötztaler Alpen

03.07.2020 - 07.07.2020
Ötztaler Alpen
Ausgebucht
Uhr
A20-101
6
03.06.2020
195€

Das vergletscherte Hochgebirge ist eine der letzten wilden und unberührten Regionen in den Alpen. Hier ist die Natur in ihrer urtümlichen Kraft noch hautnah erfahrbar. Dieser Kurs lehrt in der Praxis passende, ökonomische Schritttechniken auf Eis und Schnee mit Pickel und Steigeisen. Und es geht um die solide Planung von Touren und die sichere Fortbewegung mit dem Seil auf Gletschern. Auch die Spaltenbergung wird ausführlich gezeigt und geübt. Etwas weniger werden die Sicherungstechniken im Fels behandelt. Der Kurs möchte vielmehr zum Besteigen leichter bis mittelschwerer Gletscherberge anleiten. Zusammen mit den gemütlich-urigen Hüttenstützpunkten eine Kurszeit mitten im Hochgebirge, vollgepackt mit Inhalten und doch auch mit etwas Zeit zum Erholen und Genießen.
Kursinhalt: Gehen und Steigen in Schnee und Eis, Verwendung von Seil, Pickel und Steigeisen, Sturz- und Sicherungstechniken in Schnee und Eis, Spaltenbergung, Planung und nach Möglichkeit Durchführung von Gletschertouren, Erkennen von und Agieren mit alpinen Gefahren.
Kursgebühr: Sektion Schwaben 195,00 / DAV 225,00 Fahrt-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten kommen hinzu. Die Unterkunft ist gesammelt reserviert. Mit der Anmeldung werden automatisch die Teilnahmebedingungen akzeptiert www.alpenverein-schwaben.de/aktiv/kursinfos/

Kondition für 6-8 Stunden Tour bzw. bis zu 10 Stunden draußen. Schwindelfreiheit, Bergerfahrung erwünscht, etwas Kletterfahrung bzw. Knotenkunde sind von Vorteil, Interesse an Übungen und Gruppendynamik
Gepatschhaus, Rauhekopfhütte
Kurs / Ausrüstung
3.7.2020, 14:00 Uhr, Gepatschhaus
In Fahrgemeinschaften mit dem eigenen PKW.
Liste 04.3 Grundkurs
Zur Warteliste

Vom Bergwandern zum Bergsteigen in Söldens ruhigen Bergen

19.07.2020 - 23.07.2020
Sölden
Ausgebucht
Uhr
A20-102
6
30.06.2020
225€

Vom Wanderer zum Bergsteiger. In diesem Kurs dringen wir in höhere Regionen vor, bewegen uns oft in weglosem Gelände und lernen die Schönheit und die Herausforderungen des Gebirges kennen. Erlernt werden Kenntnisse und Fähigkeiten, die eine selbständige Durchführung von alpinen Bergtouren und die Begehung von drahtseilgesicherten Wegen ermöglichen. Die Hildesheimer Hütte sitzt hoch oben in den Stubaier Alpen am Übergang in die Ötztaler Alpen, über dem von Sölden und aus dem Ötztal heraufführenden Windachtal. Sie wird von imposanten Gipfeln wie dem Zuckerhütl mit 3.507 m überragt.
Kursinhalt: Bergsteigen von Grund auf. Sicheres Gehen auf Wegen und insbesondere dort, wo sie aufhören, im Fels und Geröll, auf Eis und Schnee. Schulung alpiner Fertigkeiten im weglosen Gelände, Fels und Eis. Tourenplanung und Vorbereitung, Sicherungstechniken, Behelfsmäßige Bergrettung, Orientierung.
Kursgebühr: Sektion Schwaben 225,00 / DAV 255,00 Fahrt-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten kommen hinzu. Die Unterkunft ist gesammelt reserviert. Mit der Anmeldung werden automatisch die Teilnahmebedingungen akzeptiert www.alpenverein-schwaben.de/aktiv/kursinfos/

Sportliche Grundeinstellung, Erfahrung im Bergwandern, Kondition für 4-6 stündige Aufstiege.
Hildesheimer Hütte
Kurs / Ausrüstung
19.7.2020, 11:00 Uhr, Gaichlechkogelbahn, Sölden
In Fahrgemeinschaften mit dem eigenen PKW.
Ausrüstungsliste wird vom Kursleiter zum Anmeldeschluss versendet
Zur Warteliste

Schnupperhochtour Glärnischfirn 2904m

28.08.2020 - 29.08.2020
Glarner Alpen
Plätze frei
Uhr
A20-103
4
14.08.2020
2
160€

Das sagenumwobene Vrenelisgärtli 2904m in der Nordostschweiz ist ein großer Schweizer Klassiker. Über 2000m Tiefblick erwartet uns im Gipfelbereich zum Ausgangspunkt am Klöntalersee und nach Glarus. Der Rundumblick nach Österreich, in die Zentralschweiz und sogar zum Feldberg ist überwältigend. Wir steigen am Freitag auf die Glärnischhütte 1990m und am Samstag über den Glärnischgletscher und dann in leichter Kletterei (I-II) auf den Gipfel. Der untere Teil des Hüttenzu- und –abstiegs wird durch ein Hüttentaxi verkürzt.
Kursinhalt: Einführung in Planung und Durchführung einer leichten Hochtour über Gletscher.
Kursgebühr: Sektion Schwaben 160,00 / DAV 190,00 Fahrt-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten kommen hinzu. Die Unterkunft ist gesammelt reserviert. Mit der Anmeldung werden automatisch die Teilnahmebedingungen akzeptiert www.alpenverein-schwaben.de/aktiv/kursinfos/

Kondition für ca. 1000 hm Aufstieg, Schwindelfreiheit im ausgesetzten Gelände
Glärnischhütte
Kurs
28.8.2020, 12:00 Uhr am Hüttenparkplatz zuhinterst am Klöntalersee oberhalb Netstal.
In Fahrgemeinschaften mit dem eigenen PKW.
Ausrüstungsliste wird vom Kursleiter zum Anmeldeschluss versendet
Zur Anmeldung