Kursliste Hochtouren

Klettersteig und 4000er im Wallis

21.07.2020 - 24.07.2020
Wallis
Plätze frei
Uhr
A20-117
2
21.06.2020
2
650€

Nach dem gemeinsamen Aufstieg zur Hütte klettern wir am nächste Tag zusammen auf das Jegihorn (3206m), was wir auch zur akklimatisation nutzen. Am zweiten Tag geht es dann auf das fast schneefreie Lagginhorn. Am letzten Tag besteigen wir noch das Weissmies bevor es wieder zurück ins Tal geht.
Alles natürlich ohne Garantie. An erster Stelle stehen Sicherheit und Umsicht.
1. Tag Aufsteig Weissmieshütte 2726m - 3,5 Std. 1200hm
2. Tag Jegihorn Klettersteig C/D - 6 Std. 580hm
3. Tag Lagginhorn 4010m - 10 Std. 1200hm
4. Tag: Weissmies 4017m - 9 Std. 1200hm / Talfahrt Seilbahn
Kursgebühr: SM 650,00 / DAV 680,00 / Personen ohne DAV-Mitgliedschaft können nicht teilnehmen.
Fahrt-, Verpflegungs- und Übernachtungskosten, sowie die Seilbahnkosten kommen hinzu. Die Unterkunft wird vom Kursleiter gesammelt reserviert. Mit der Anmeldung werden automatisch die Teilnahmebedingungen akzeptiert www.alpenverein-schwaben.de/aktiv/kursinfos/

Erste Hochtourenerfahrung, Kondition für Touren bis 1200hm, Klettersteigerfahrung mind. B oder Klettererfahrung am Fels mind. IV
Weissmieshütte
Kurs
21.7.2020 um 13:00 Uhr Parkplatz Bergbahn Saas Grund Talstation Hohsaas
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln, oder in Fahrgemeinschaften mit dem eigenen PKW.
wird vom Kursleiter mitgeteilt
Zur Anmeldung

Viertausender Hochtourenwoche im Wallis

26.07.2020 - 02.08.2020
Wallis
Ausgebucht
Uhr
A20-1120
3
26.06.2020
820€

Im Monte-Rosa-Gebiet liegen viele einfach zu besteigende Viertausender. Je nach Wetter- und Eisverhältnissen werden wir zwischen fünf und zehn dieser Viertausender über die Normwalwege besteigen, in einer großen Runde, von Hütte zu Hütte, fast immer über 3000m Höhe.
Kursinhalt: 1. Tag Anreise und Aufstieg zum Hotel/Restaurant Schwarzsee. 2. Tag optional Abkürzung mit dem Taxi oder Bus nach Zermatt 1615 m von dort auf die Gandegghütte 3029 m. Übernachtung. +1415 hm, -0 hm, 8,6km, 4,1h Gehzeit. 3. Tag Gandegghütte übers Breithorn 4160 m zu Rifugio Val d Ayas 3360 m. Übernachtung. +1346 hm, -1017hm, 14,4km, 6h Gehzeit. 4. Tag Val d Ayas Pollux 4087 m, Castor 4228 m, Quintino Sella 3635 m. Übernachtung. +1125hm, -899hm, 6,8km, 3,2h Gehzeit. 5. Tag Quintino Sella, Ludwigshöhe 4341 m, Vincent Pyramide 4215 m zu Rifugio Gnifetti 3625 m. Übernachtung. +1139 hm, -1124 hm, 6,8km, 3,2h Gehzeit. 6. Tag Rifugio Gnifetti, Parrot Spitze 4432 m, Zumsteinspitze 4563 m, Signalkuppe 4554 m, Cappana Margherita 4550 m. Übernachtung. +1400 hm, -460 hm, 6,9km, 3,3h Gehzeit. 7. Tag Margherita zur Monte Rosa Hütte 2850 m. Übernachtung. 8. Tag Monte Rosa Hütte 2850 m zur Gornergratbahn 2815 m. Dann mit der Gornergratbahn und der Riffelberggondel zur Station Zermatt Furi, von dort dann entweder mit der Gondel, oder dem Matterhorn Express nach Zermatt. Auto holen und Rückreise.
Kursgebühr: Sektion Schwaben 820,00 / DAV 850,00 Fahrt-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten kommen hinzu. Die Unterkunft wird in Absprache mit dem Kursleiter von jedem Teilnehmer selbst reserviert. Mit der Anmeldung werden automatisch die Teilnahmebedingungen akzeptiert www.alpenverein-schwaben.de/aktiv/kursinfos/

Erfahrung im hochalpinen Gelände sowie im Umgang mit Pickel und Steigeisen, Kenntnisse der Kletter- und Sicherungstechnik, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit, Kondition für Aufstiege von ca. 1200 hm und Touren von ca. 9 h täglich.
Hütten
Kurs
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln, oder in Fahrgemeinschaften mit dem eigenen PKW.
Liste 04.3A
Zur Warteliste

Piz Platta Hochtour

31.07.2020 - 02.08.2020
Alp Tga
Plätze frei
Uhr
A20-113
4
30.06.2020
3
225€

Zwischen Hinterrhein und Oberhalbstein liegt als westlichste Untergruppe der Ostalpen das Aversgebirge, ein stilles, 500 Quadratkilometer großes Bergrevier mit stark verzweigten Seitentälern und einer Reihe herrlicher Hochgipfel. Höchster und schönster dieser Aversgipfel ist der Piz Platta, dessen gänzlich isoliert aufragender, matterhornähnlicher Grünschieferklotz die auffälligste Erhebung im weiten Umkreis bildet.
Kursinhalt: Wenig begangene Hochtour auf einen der markantesten Felsgipfel des Bündnerlandes, kurze Felspassagen, mäßig schwierig, weite Aussicht vom höchsten Punkt des Aversgebirges. Der Schweizer Alpenclub unterhält in diesem Gebiet leider keine Schutzhütten. Wir besteigen den Berg entweder von dem Talort Mulegns (1486 m) aus dem Oberhalbstein oder von Cresta (1959 m), dem Hauptort im Averstal, je nach Unterkunft.
Kursgebühr: Sektion Schwaben 225,00 / DAV 255,00 Fahrt-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten kommen hinzu. Die Unterkunft ist gesammelt reserviert. Mit der Anmeldung werden automatisch die Teilnahmebedingungen akzeptiert www.alpenverein-schwaben.de/aktiv/kursinfos/

Kondition für 1500 hm im Auf- und Abstieg, Schwindelfreiheit, Trittsicherheit, auch mit Steigeisen.
Gasthof
Kurs
31.7.2020, 9:00 Uhr, Parkplatz P&M Autobahnauffahrt Aichelberg
In Fahrgemeinschaften mit dem eigenen PKW.
Liste 04.3A
Zur Anmeldung

Monte Rosa Klassiker

02.08.2020 - 07.08.2020
Monte Rosa Massiv
Ausgebucht
Uhr
A20-114
6
01.07.2020
345€

Nirgends kann man in den Alpen mehr 4000er in kürzester Zeit erreichen als im Monte Rosa Gebiet. Signalkuppe 4554m, Zumsteinspitze 4563m, Parrotspitze 4432m, Ludwigshöhe 4341m, Vincent-Pyramide 4215m, Balmenhorn 4167m, sind auf dieser Tour - je nach Verhältnissen - möglich.
Kursinhalt: geführte Bergtour mit Tourenplanung und moderner Orientierungskunde.
Kursgebühr: Sektion Schwaben 345,00 / DAV 375,00 Fahrt-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten kommen hinzu. Die Unterkunft ist gesammelt reserviert. Mit der Anmeldung werden automatisch die Teilnahmebedingungen akzeptiert www.alpenverein-schwaben.de/aktiv/kursinfos/

Alpine Erfahrung, Grundkurs Hochtouren oder entsprechende Kenntnisse und Fähigkeiten, Trittsicherheit, Schwindelfreiheit, Kondition für mehrere Stunden Aufstieg.
Hütten
Kurs
2.8.2020, 13 Uhr, Monte Rosa Seilbahn, Gressonay La Trinte
In Fahrgemeinschaften mit dem eigenen PKW.
Ausrüstungsliste wird vom Kursleiter zum Anmeldeschluss versendet
Zur Warteliste

Einfache Hochtouren Silvretta

04.08.2020 - 06.08.2020
Silvretta
Ausgebucht
Uhr
A20-116
4
04.07.2020
225€

Die Silvrettagruppe ist sehr beliebt und bekannt bei Ski- und Hochtourengehern. Diese leichte Hochtour in ist das ideale Programm für den Hochtouren-Einsteiger. Durch Hochtäler und über Gletscher geht es auf zwei bekannte Gipfel, die Dreiländerspitze 3197m und Vorarlbergs höchsten Punkt, den Piz Buin 3312m Die Mühen der Besteigung werden mit einer tollen Aussicht über die umliegenden Berge belohnt.
Kursgebühr:
Sektion Schwaben 225,00 / DAV 255,00
Fahrt-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten kommen hinzu. Die Unterkunft ist gesammelt reserviert. Mit der Anmeldung werden automatisch die Teilnahmebedingungen akzeptiert www.alpenverein-schwaben.de/aktiv/kursinfos/

Kondition für mehrstündige Touren, erste Gletschererfahrung von Vorteil.
Wiesbadener Hütte
Kurs
4.8.2020, 17:00 Uhr, Wiesbadener Hütte
In Fahrgemeinschaften mit dem eigenen PKW.
Ausrüstungsliste wird vom Kursleiter zum Anmeldeschluss versendet
Zur Warteliste

Hochtouren Grundkurs

10.08.2020 - 16.08.2020
Alpen
Ausgebucht
Uhr
A20-107
10
10.07.2020
255€

In diesem Kurs bewegen wir uns in höheren Regionen, oftmals auf weglosem Gelände und lernen die Herausforderungen des Gebirges kennen. Ziel ist es, derartige Touren selbst planen und durchführen zu können.
Kursinhalt: Auf- und Abstieg in weglosem Gelände, drahtseilgesicherte Wege, Knotenkunde, Sicherungstechnik, grundlegende Klettertechnik, Abbremsen von Stürzen im Firn, Orientierung und Tourenplanung, Materialkunde, Wetter, behelfsmäßige Bergrettung.
Kursgebühr: Sektion Schwaben 255,00 / DAV 285,00 Fahrt-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten kommen hinzu. Die Unterkunft ist gesammelt reserviert. Mit der Anmeldung werden automatisch die Teilnahmebedingungen akzeptiert www.alpenverein-schwaben.de/aktiv/kursinfos/

Erfahrung im Bergwandern, erste Hochtourenerfahrung, Kondition für 4-6 stündige Aufstiege.
Taschachhaus
Kurs / Ausrüstung
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln, oder in Fahrgemeinschaften mit dem eigenen PKW.
Liste 04.3
Zur Warteliste

Schnupperhochtour Glärnischfirn 2904m

28.08.2020 - 29.08.2020
Glarner Alpen
Plätze frei
Uhr
A20-103
4
14.08.2020
2
160€

Das sagenumwobene Vrenelisgärtli 2904m in der Nordostschweiz ist ein großer Schweizer Klassiker. Über 2000m Tiefblick erwartet uns im Gipfelbereich zum Ausgangspunkt am Klöntalersee und nach Glarus. Der Rundumblick nach Österreich, in die Zentralschweiz und sogar zum Feldberg ist überwältigend. Wir steigen am Freitag auf die Glärnischhütte 1990m und am Samstag über den Glärnischgletscher und dann in leichter Kletterei (I-II) auf den Gipfel. Der untere Teil des Hüttenzu- und –abstiegs wird durch ein Hüttentaxi verkürzt.
Kursinhalt: Einführung in Planung und Durchführung einer leichten Hochtour über Gletscher.
Kursgebühr: Sektion Schwaben 160,00 / DAV 190,00 Fahrt-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten kommen hinzu. Die Unterkunft ist gesammelt reserviert. Mit der Anmeldung werden automatisch die Teilnahmebedingungen akzeptiert www.alpenverein-schwaben.de/aktiv/kursinfos/

Kondition für ca. 1000 hm Aufstieg, Schwindelfreiheit im ausgesetzten Gelände
Glärnischhütte
Kurs
28.8.2020, 12:00 Uhr am Hüttenparkplatz zuhinterst am Klöntalersee oberhalb Netstal.
In Fahrgemeinschaften mit dem eigenen PKW.
Ausrüstungsliste wird vom Kursleiter zum Anmeldeschluss versendet
Zur Anmeldung

Erste Hochtouren in den Stubaier Alpen

03.09.2020 - 06.09.2020
Stubaier Alpen
Ausgebucht
Uhr
A20-108
5
03.08.2020
215€

In diesem Kurs bewegen wir uns in höheren Regionen, oftmals auf weglosem Gelände und lernen die Herausforderungen des Gebirges kennen. Ziel ist es, derartige Touren selbst planen und durchführen zu können.
Kursinhalt: Tourenvorbereitung, Orientierung, Material- und Wetterkunde, Gehen im weglosen Gelände, Gehen im Schnee, Firn und Eis, Anseilen auf Gletschern, Steigeisentechnik (Vertikal u. Frontalzackentechnik), Sicherungstechnik im Eis, Seilschaft, Spaltenbergung, Selbstrettung.
Kursgebühr: Sektion Schwaben 215,00 / DAV 245,00 Fahrt-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten kommen hinzu. Die Unterkunft ist gesammelt reserviert. Mit der Anmeldung werden automatisch die Teilnahmebedingungen akzeptiert www.alpenverein-schwaben.de/aktiv/kursinfos/

Sportliche Grundeinstellung, erste Erfahrungen mit längeren Bergtouren, auch im ausgesetzten Gelände, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit, gute Kondition für Aufstiege bis 1300 hm und Touren bis 11 h Dauer
Amberger Hütte
Kurs / Ausrüstung
3.9.2020, 6:00 Uhr Parkplatz BAB Ausfahrt Kirchheim Teck Ost
Gemeinsam im PKW des Kursleiters
Ausrüstungsliste wird vom Kursleiter zum Anmeldeschluss versendet
Zur Warteliste

Markante Gipfelziele im Verwall

11.09.2020 - 13.09.2020
Tirol
Ausgebucht
Uhr
A20-115
5
11.08.2020
165€

Besteigung des Patteriol 3056m und des Kaltenberg 2900m.
Kursinhalt: Wiederholung Gehen in weglosem, hochalpinem Gelände.
Kursgebühr: Sektion Schwaben 165,00 / DAV 195,00 Fahrt-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten kommen hinzu. Die Unterkunft ist gesammelt reserviert. Mit der Anmeldung werden automatisch die Teilnahmebedingungen akzeptiert www.alpenverein-schwaben.de/aktiv/kursinfos/

Erfahrung im hochalpinen Gelände, Grundkenntnisse der Klettertechnik (mehrere Einzelstellen UIAA II), Trittsicherheit und Schwindelfreiheit, Kondition für Aufstiege bis 1400 hm und Touren bis 11 h
Konstanzer Hütte
Kurs
11.9.2020, 11:30 Uhr Parkplatz BAB Ausfahrt Kirchheim Teck Ost
Gemeinsam im PKW des Kursleiters
Liste 04.3A
Zur Warteliste