30.01.2020: Himalaya - Spektakuläres Trekking zum Gipfel des Seribung

Videovortrag von Elke und Jörg Möbius

Mustang, das ehemalige buddhistische Königreich im Himalaya, mutet an wie ein geheimnisvolles irdisches Paradies. Wunderschön, mystisch, karg und beeindruckend zugleich. Lange galt es als unerreichbares Traumziel für Trekker, da es bis 1992 von Ausländern nicht betreten werden durfte. Noch heute sind zahlreiche Genehmigungen
für das Trekking erforderlich.

Jörg und Elke Möbius machen sich mit ihrem nepalesischen Guide Singi Lama und neun Sherpas/Portern auf eine Zeitreise viele Jahrhunderte zurück in die Vergangenheit zum versteckten Seribung auf 6328 Meter. Abseits der üblichen Trekking‐Routen in fast unberührter Natur und sehr ursprünglichen Dörfern, besichtigen sie alte Klöster und buddhistische Tempel, übernachten in Zelten in der Abgeschiedenheit und erreichen bei bestem Wetter den Gipfel des Seribung.

Mit ihrem Vortrag möchten Elke und Jörg Lust auf Trekking‐ und Hochtouren machen und zeigen, dass gerade das naturverbundene Reisen und der Verzicht auf Luxus mit grandiosen Naturschauspielen belohnen kann.

 

Ort: AlpinZentrum, Georgiiweg 5, 70597 Stuttgart, Vortragsraum OG

Zeit: 19.00 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr (ab Beginn kein Einlass mehr möglich!), Ende ca. 21.00 Uhr

Eintritt: 4 € (Mitglieder der Sektion Schwaben, Schüler, Studenten, Menschen mit Behinderungen: 2 €) Spenden für Hilfsprojekte zur Bildung hilfsbedürftiger Kinder in Nepal sind gerne möglich.

Zurück