11.04.2019 I Der Alpenweg – mit dem Mountainbike von Wien nach Nizza

Bildervortrag von Joachim Vogel

Eine geführte Alpenvereinstour mit dem Mountainbike entlang des gesamten Alpenhauptkamms. Durch 5 Länder, über 144 Pässe, 2690km und 98000 Höhenmeter. Geht das überhaupt? Kaum ein anderes Gebiet auf der Erde bietet auf so kleinem Raum eine solche Fülle an Landschaften und Kulturen. Deswegen fiel die Wahl nicht etwa auf die kürzeste Strecke, sondern auf die, die möglichst viele Highlights miteinander verbindet. Der Vortag berichtet davon, wie man die unendlich vielen Highlights zwischen Wien und Nizza „auf die Reihe“ bekommt, wie man die Tour für die „normal arbeitende Bevölkerung“ und „gut trainierte Mountainbiker“ erlebbar machen kann, und davon, was die Teilnehmer auf den 7 bisherigen Etappen gemeinsam erlebt haben. Und wer weiß, vielleicht ist der/die eine
oder andere Zuhörer/in beim großen Finale im Juni 2019 dabei? Da geht es von Sestriere mit einem Feuerwerk aus hochalpinen Übergängen, alten Militärstraßen und spektakulären Singletrails durch die Westalpen, um pünktlich zum 150‐jährigen Bestehen unserer
Sektion in Nizza anzukommen.

Dauer: 2h inkl. Pause, Eintritt: Eintritt: 4 €; für Mitglieder der Sektion Schwaben, Schüler und Behinderte 2 €,

11. April 2019, 19:00 Uhr, Einlass 18:30 Uhr AlpinZentrum, Georgiiweg 5, Stuttgart

Zurück