Freeride fängt da an wo die Piste aufhört und ist die Urform des Skifahrens. Freeriden ist ein Stil des Skifahren, das auf natürlichem, nicht gepflegtem Terrain ohne festgelegten Kurs, Ziele oder Regeln durchgeführt wird Das sichere Beherrschen des Tiefschneefahrens und Kenntnisse der Lawinenkunde sind Grundvoraussetzungen für das Freeriden. Die Freeridegruppe des DAV der Sektion Schwaben möchte ihren Mitgliedern die Möglichkeit bieten in einer Gruppe Gleichgesinnter ihren Sport auszuüben.


Ansprechpartner:
Michael Klebsattel: mk-dav@t-online.de / Tel: 0151-42446323

Florian Straub: florian.straub@gmx.net / Tel: 0152-3487051

Konrad Schauer: konrad.schauer@gmail.com/ Tel: 0157-7989881                                                                 

 

Kurse

Die Angebote sind vorrangig für Mitglieder der Freridegruppe. Andere Interessenten können sich gerne an den zuständigen Kursleiter wenden.

Do 21.2 - So 24.2. 2019 Freeride in Disentis(Ausbildungskurs, Kursleiter Konrad Schauer)

 

Tourenprogramm

Do. 01.11. - So. 4.11.2018 Freeride Opening im Stubai (organisierte Gemeinschaftstour, Organisator Michael Klebsattel) Do. 7.2. - So. 10.2.2019 Freeriden in Kühtai (organisierte Gemeinschaftstour, Organisator: Michael Klebsattel) Sa. 9.3. - So. 17.3.2019 Freeride Woche in Gressoney
(organisierte Gemeinschaftstour, Organisator: Michael Mönig)

Fr. 5.4 - Mo. 8.4.2019 Freeride Abschluss in Ischgl (organisierte Gemeinschaftstour, Organisator: Michael Klebsattel

Fr. xx.4 - So xx.4.2019 Freeriden, Touren, WaterAttack Gargellen (organisierte Gemeinschaftstour, Organisator: Florian Straub)

Do. 20.6. - So. 23.6.2019 Sandskifahren am Monte Kaolino (organisierte Gemeinschaftstour, Organisator: Florian Straub)