Jahresprogramm 2020

Seit über 30 Jahren vermittelt die Gruppe Natur und Umwelt unseren Sektionsmitgliedern aktuelle Themen, den Natur- und Umweltschutz betreffend. In monatlichen Gruppenabenden, Bilder-Vorträgen, Ausflügen in die nähere Umgebung und in die Alpen sowie ehrenamtlichen Einsätzen bei Wegebau und Biotoppflege wird auf die Wichtigkeit des Erhaltes und des Schutzes unserer Umwelt aufmerksam gemacht. Als Wanderer und Bergsportler sollte es selbstverständlich sein, schonend mit der Natur und den natürlichen Ressourcen umzugehen. Dazu ist es wichtig, die sensiblen Bereiche in der Natur und der Umwelt kennen zu lernen.
Die Vermittlung dieses Wissens hat sich unsere Gruppe zur Aufgabe gemacht. Wir hoffen auf rege Beteiligung bei unseren zahlreichen Aktivitäten im Jahr 2020 und laden dazu herzlich ein!

  • Unsere Exkursionen und Ausfahrten werden bei fast jedem Wetter durchgeführt – eine Mindestbeteiligung vorausgesetzt.
  • Wir benutzen - wenn irgend möglich - öffentliche Verkehrsmittel, ansonsten werden Fahrgemeinschaften gebildet.
  • Anmeldungen und Rückfragen bitte an die im Programm genannten FührerInnen oder den Gruppenleiter.
  • Kurzfristige Änderungen des vorstehenden Programms sind aus verschiedenen Gründen (z.B. Wetter, Krankheit usw.) denkbar. Sie werden möglichst umgehend hier auf unserer Webseite dokumentiert.
  • Alle Ausfahrten werden von alpin erfahrenen Führern bzw. Begleitern geleitet. Trotzdem weisen wir Sie darauf hin, dass die Teilnahme auf eigene Gefahr und Verantwortung erfolgt.
  • Für unsere alpinen Unternehmungen wird eine vollständige und angemessene Ausrüstung vorausgesetzt.

Am 5. September führt uns Max Stadler ein Stück auf dem Stuttgarter Weinwanderweg und im Anschluss verkosten wir ein paar edle Tropfen aus seinem Weinberg.
Treffpunkt um 13 Uhr an der Stadtkirche in Bad Cannstatt. Von dort starten wir zu einer ca. 2 Std. dauernden Wanderung zum Weinberg von Max, wo wir verschiedene Weine verkosten dürfen.
Max. TN-Zahl: 15 Personen
Die Weinprobe wird von Max gestiftet. Wir sammeln Spenden für das Kinderhausprojekt Surya Kiran in Nepal.
Weitere Infos in unserem nächsten Rundbrief.
Anmeldungen ab dem 24.8. bei Stefan Kronberger

Steinerner Geschichtsgarten – Wenn Steine sprechen
Der Kreuzkapellenberg in Horb am Neckar ist unser Tagesziel. Dort begegnen wir im Verlauf einer Wanderung durch und um die Stadt Horb in Stein gehauenen Zeitzeugen. Höhepunkt ist die fachliche Führung durch den steinernen Geschichtsgarten. Wir dürfen gespannt sein, was die Steine alles zu erzählen haben.
Einkehr ist in Deutschlands schönstem Biergarten auf dem Rauschbart.
Treffpunkt um 8:30 Uhr am Alpinzentrum. Die Hin- und Rückfahrt findet mit der Bahn statt.
Max. TN-Zahl: 20 Personen
Weitere Infos in unserem nächsten Rundbrief.
Organisation und Anmeldung: Karin Schmid-Arnoldt und Wolfgang Arnoldt, Tel.: 0711-7651599
 

Arbeitseinsatz - Biotoppflege "Roter Wasen"
Wir helfen der Stadt Weilheim zum 25. Mal, das Naturschutzgebiet „Roter Wasen“  zu pflegen.
Für unsere Mühe werden wir wie immer von der Stadt Weilheim zu einem guten Mittagessen eingeladen.

Organisation: Gerhard Hermann, Tel.: 0173-72 27 475

Treffpunkt: Parkplatz „Rote Steige“ an der Landstraße von Weilheim nach Gruibingen um 9 Uhr.

Bitte gutes Schuhwerk und Arbeitshandschuhe mitbringen.