Unser Jahresprogramm


Unser Jahresprogramm 2020 im PDF-Format können Sie sich hier herunterladen.

Die Kurzbeschreibungen, besonders bei den Wanderwochen, können nicht alle Einzelheiten wiedergeben. Fragen zu unseren Tageswanderungen und Mehrtagestouren beantworten gerne die jeweiligen Tourenleiter*innen telefonisch oder per E-Mail.

Hier gehts online zu den Kurzbeschreibungen und Anmeldungen.

 

Aktuelle Informationen zum Tourenjahr 2020

Tourenabsagen aus aktuellen Gründen

Unser aller Anliegen ist es, den Tourenbetrieb langsam wieder anlaufen zu lassen. Leider müssen wir dennoch auf Grund der aktuellen Lage zahlreiche Touren absagen.

Bitte informieren Sie sich über unsere aktuellen Tourenangebote hier.

Wie Phönix aus der Asche werden wir mit gestärkten Flügel uns zu neuen Gipfeln aufschwingen - wir arbeiten mit Zuversicht und Elan bereits jetzt an unserem neuen Wanderplan für 2021. Freuen Sie sich wieder auf ein großartiges Tourenangebot das keine Wünsche offen lassen wird!

* Auch ein Lächeln soll ansteckend sein... - bleiben Sie zuversichtlich! *

Was hat sich geändert?

Anmeldebestätigungen   werden zeitnah nach Eingang der Anzahlung von der Sektion verschickt.

Abmeldung vor dem Anmeldeschluss: es wird eine nicht rückerstattbare Bearbeitungsgebühr von 25,- € erhoben

DAV Wegeklassifizierung Bergwandern

Wieviel Spaß wir draußen haben und wie sehr wir unsere Wanderung genießen können, hängt vor allem von der passenden Tourenauswahl ab. Die DAV BergwanderCard hilft dabei: In sechs Schritten führt sie zur richtigen Einschätzung der Kondition und Trittsicherheit. Erhältlich hier als Download und im DAV Shop.

  • Blau  Leichte Bergwege sind überwiegend schmal, können steil angelegt sein und weisen in der Regel keine absturzgefährlichen Passagen auf.
  • Rot  Mittelschwere Bergwege sind überwiegend schmal, oft steil angelegt und weisen absturzgefährliche Passagen auf. Es können zudem kurze, meist versicherte Gehpassagen (z.B. Drahtseil) und / oder kurze, einfache Kletterstellen vorkommen, die den Gebrauch der Hände erfordern.
  • Schwarz  Schwere Bergwege sind schmal, oft steil angelegt und absturzgefährlich. Es kommen gehäuft versicherte Gehpassagen und / oder einfachere Kletterstellen vor, die den Gebrauch der Hände erfordern.
  • Alpine Routen  Alpine Routen führen in das freie hochalpine Gelände. Sie werden weder markiert noch gewartet. Alpine Routen erfordern ausgezeichnetes Orientierungsvermögen, sichere Geländebeurteilung und hochalpine Bergerfahrung.
  • A - Ausdauer,  T - Trittsicherheit,  S - Schwindelfreiheit

Übersicht Jahresprogramm 2020

MONAT DATUM CODE ANREISE ATS TOUR TOURENLEITER
Juli 04.07. W20-17 VVS   Wandercup - Rössleweg Teil 3 Laura Wiesner / Matthias Kopp
  24.-28.07. W20-20   ATS Von Disentis nach Vals - Piz Terri 3.149m. Durch die Greina Hochebene, Tundra der Schweiz Monica Baur-Martinez / Anja Schmidt
August 16.-18.08. W20-23     Gebirgswanderung durch die Tannheimer Berge Anja Schmidt
September 11.09.-14.09. W20-15   ATS Benediktenwand zum Krottenkopf Andreas Rudolph / Dorothee Kalb
  21.-26.09. W20-27   ATS Bernina – Engadin: Hochgebirgswanderung durch den Festsaal der Alpen Monica Baur-Martinez / Dorothee Kalb
  26.09. W20-28   A Vom Altmühlursprung zu den Schlössern von Obernzenn Christian Illgen
Oktober 10.10. W20-29 VVS   Wandercup - Rössleweg Teil 4 Laura Wiesner / Dorothee Kalb
November 08.11. W20-31 VVS   Wanderung über die Buocher Höhe Florian Hartmann
14.11. W20-09 VVS   Neckar-Enz-Wanderung Andreas Rudolpf / Matthias Kopp
Dezember 13.12. W20-32 VVS   Jahres-Schlusswanderung: Uni-Vaihingen zum Fuchsrain am Gablenberg Fridolin Gebert / Dorothee Kalb