Bergwandern

Kursliste Bergwandern

Paradiestour nördlicher Schwarzwald

26.05.2019
Plätze frei
Uhr
W19-12 So
100
100
14€

Vom Bahnhof Schiltach (374m) begeben wir uns zum historischen Marktplatz. Über einen steilen Anstieg entlang der württembergisch/badischen Grenze gelangen wir zum Zollhaus (726m). Immer wieder eröffnet sich ein Blick auf die mit Fichten und Tannen bewachsenen Berghänge. Weiter zum Brandsteig (700m) zur Burgruine Schenkenzell (399m). Von dort gelangen wir wieder nach Schiltach, wo wir unsere Schlusseinkehr in einem Gasthaus machen, das schon seit 1590 existiert.Die 16 km lange Wegstrecke besteht aus Waldschotterwegen und Naturpfaden mit ca. 500 m auf sowie ab und ca. 5 Std. Gehzeit.Ohne Anmeldung.Treffpunkt Stgt.-Hbf.‚ obere Halle an der DB-Information 06:40h. Anfahrt mit RE Richtung Konstanz‚ ab Stgt.-Hbf. 07:04h. Kosten für Bahn, Organisation und Führung von 14,00 €, bei Eigenanreise 7,00 € werden vor Ort eingesammelt.Führung: Kai-Uwe Dorner / Petra Dorner

Bahn, Organisation u. Führung
26.5.2019, 6:40 Uhr, Stuttgart Hbf, obere Halle am Informationsschalter
Zur Anmeldung

24 Stunden Jubiläumswanderung Start Nürtingen

30.05.2019 - 31.05.2019
Einzugsgebiet Sektion Schwaben
Plätze frei
10:00 - 10:00 Uhr
Jubi 150 a 2
20
30.04.2019
5
50€

*** Nachmeldungen auf Anfrage, bitte auf die Warteliste anmelden. ***Im Rahmen des Jubiläums 150 Jahre Deutscher Alpenverein und 150 Jahre Sektion Schwaben bieten wir eine 24-Std.-Wanderung durch Gebiete verschiedener Bezirksgruppen an. Die Strecke führt von Nürtingen über Neuffen, Wendlingen, Uhlbach und anschließend über die Wangener Höhe zur Waldau. Länge: ca. 86 km. Dauer: 24 Stunden Treffpunkt: Donnerstag, 30.5.2019, Check-in 9:00 – 9:40 Uhr, Bahnhofsvorplatz Nürtingen, Start der Wanderung um 10:00 Uhr. Ende: AlpinZentrum Georgiiweg 5 auf der Waldau, Freitag, 31.5.2019, ab 10:00 Uhr mit abschließendem Brunch für alle Teilnehmenden. Proviant und Getränke bitte ausreichend mitnehmen, ein Abendimbiss um ca. 21:00 / 22:00 Uhr sowie ein Kaffeefrühstück um ca. 6:00 Uhr sind geplant, unterwegs besteht immer wieder die Möglichkeit eigene Getränkeflaschen aufzufüllen. DAV-Mitglieder 50,00 Euro/Nichtmitglieder 60,00 Euro Anmeldung und weitere Informationen sind von der Geschäftsstelle Sektion Schwaben des DAV im Alpinzentrum, Georgiiweg 5, 70597 Stuttgart erhältlich. Tel.: 0711/7696366. E-Mail: info@alpenverein-schwaben.de Führung: Hans-Jörg Weiß und Team

Für konditionsstarke Teilnehmer mit Rucksack, Trinkflasche und Vesper
Organisation u. Führung
30.5.2019, 9:00 Uhr, Bahnhofsvorplatz Nürtingen
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Zur Anmeldung

Über den Witthoh zur Donau-Versickerung

22.06.2019
Tuttlingen
Plätze frei
Uhr
W19-14 Sa
100
100
14€

Bhf. Tuttlingen - Känzeleweg - Witthoh - Hattingen - Donau-Versickerung - Campingplatz Immendingen (einfache Einkehr) - Bhf. Immendingen, 18,5 km, ca. 250 m auf sowie ab, ca. 5 Std. Ohne Anmeldung. Treffpunkt Stgt.-Hbf.‚ obere Halle an der DB-Information 08:10h. Anfahrt nach Tuttlingen mit RE (IC) Richtung Singen, ab Stgt.-Hbf. 08:29h. Rückfahrt mit RB und RE ab Immendingen über Tuttlingen. Kosten für Bahn, Organisation und Führung von 14,00 € werden vor Ort eingesammelt. Führung: Volker Dorn / Anja Schmidt

Bahn, Organisation u. Führung
22.6.2019, 8:10 Uhr, Stuttgart Hbf, obere Halle am Informationsschalter Ohne Anmeldung
Zur Anmeldung

Radwoche: Main-RadwegVon Bayreuth nach Mainz

29.06.2019 - 06.07.2019
Ausgebucht
Uhr
W19-15
15
31.01.2019
70€

Wir radeln von Bayreuth entlang des Mains bis nach Mainz insgesamt ca. 560 km. Mit eigenen Rädern im Zug von Stuttgart nach Bayreuth. Ab hier geht es in 7 Tagesetappen auf überwiegend geteerten Radwegen über Kulmbach - Burgkundstadt - Bamberg - Schweinfurt - Ochsenfurt - Würzburg - Lohr - Miltenberg - Maintal - Mainz. Von hier geht es mit dem Zug zurück nach Stuttgart. Übernachtungs- und Verpflegungskosten extra. Fahrtkosten mit der Bahn (extra) ca. 50 €. Für 15 radgeübte, interessierte Teilnehmer. Anmeldung bis 31.1. Treffpunkt Stgt.-Hbf., obere Halle an der DB-Information 06:30h. Anfahrt mit RE 19903 Richtung Nürnberg,ab Stgt.-Hbf. 06:52h. Kosten für Organisation und Führung: Mitglied 70,00 €, Nichtmitglied 77,00 €. Rundschreiben folgt.Führung: Rolf Seiler

Organisation u. Führung
29.6.2019, 6:30 Uhr, Stuttgart Hbf, obere Halle am Informationsschalter
Zur Warteliste

ATS, Bergwanderwoche: Wallgau, Krün, Mittenwald, Garmisch, Karwendel

29.06.2019 - 06.07.2019
Ausgebucht
Uhr
W19-16
13
30.04.2019
513€

Unsere Wanderwoche führt uns nach Bayern mit Standquartier in Krün. Wir unternehmen Bergwanderungen im Gebiet Wallgau, Krün, Garmisch, Mittenwald, Karwendel.Folgende Bergwanderungen sind geplant:Magdalena-Neuner-Panoramaweg - Maxhütte (1022m), Wallgaueralm (1548m) - Krüner Alm (1621m) - Finzalm (1040m) - Finzbachklamm, Urfeld (850m) - Herzogenstand (1731m) - Walchensee (813m), Mittenwald (923m) - Lautersee (1022m) - Ferdensee (1060m) - Schloss Elmau (1008m) - Hoher Kranzberg (1391m) - Mittenwald, Herzogenstand (1731m) - Kammweg - Heimgarten (1788m) - Walchensee (813m), Wallgau (866m) - Esteralm (1264m) - Wank (1780m), Mittenwald (923m) - Mittenwaldhütte (1518m) - Leitersteig (1518m) - Hängebrücke (1200m). Täglich wandern wir 4–6 Std. mit 250-800 m auf und 250-1250 m ab auf sicheren Wegen. Untergebracht sind wir im Hotel Bayerischer Hof in Krün. EZ in sehr begrenzter Zahl gegen Aufpreis bei frühzeitiger Anmeldung möglich. Für 13 Teilnehmer. Anmeldung bis 30.4.DAV Wegeklassifizierung: blau / rot.Treffpunkt Stgt.-Hbf.‚ obere Halle an derDB-Information.Kosten für Bahn, Bus, Ü/HP, Organisation und Führung: Mitglied 513,00 €, Nichtmitglied 564,00 €. Anzahlung bei Anmeldung 100,00 €.Rundschreiben folgt.Führung: Fridolin Gebert / Dierk von Benthen

Bus, Ü/HP, Organisation u. Führung
29.6.2019, Stuttgart Hbf, obere Halle am Informationsschalter
Zur Warteliste

ATS, Graubünden Prättigauer Höhenweg mit Besteigung der Sulzfluh

08.07.2019 - 12.07.2019
Graubünden
Plätze frei
Uhr
W19-101
8
01.06.2019
2
89€

Die 5-tägige alpine Wanderung führt uns entlang der Höhenkurven des Rätikon mit herrlichen Aus- und Tiefblicken und ist naturkundlich besonders reizvoll. Entlang der schweiz-österreichischen Grenze wandern wir auf Walser- und Schmugglerspuren. Treffpunkt in Klosters. Auffahrt zur Bergstation Madrisabahn (1.884m) - Untersäss (1938m) - Zastia (1911m) - Fürggli (2256m) (- Jägglischhorn (2.289m) + 0,5h) - Aschariner Alp - St. Antönien (1418m) , ein ursprünglich erhaltenes Walserdorf. ca. 5 Std., 13 km, 620 m auf und 1400 m ab, (Ü). Partnun - Engi (2018m) - Plasseggen - Plasseggenpass (2354m) - Grubenpass (2229m) - Tilisunahütte (2208m), ca. 5 Std., 12 km, 1050 m auf und 250 m ab, (Ü). Sulzfluh (2818m) - Gemschtobel - Partnunsee (1872m) (Badesee) - Brunnenegg - Carschinahütte (2236m), ca. 5 Std., 11 km, 980 m auf und 950 m ab, (Ü). Aussichtsreicher Höhenweg entlang der Drusenfluh, der Kirchlispitzen und der Kanzelköpfe zur Schesaplanahütte (1908m), ca. 5,5 Std., 16 km, 330 m auf und 650 m ab, (Ü). Besuch des Alpmuseums in Fasons - Abfahrt mit dem Trotinett.über Seewis Dorf (940m) zum Bahnhof RhB Seewis-Valzeina (589m). Rückfahrt mit der Bahn nach Klosters bzw. Rückreise nach Deutschland. Anreise mit PKW Fahrgemeinschaften bzw. DB/RhB bis Klosters. Zusatzkosten für Anreise, Seilbahn, 1 x Ü/HP Hotel + 3 x Ü/HP Hütte, Museum und Trotinett, ca. 350 € Für 8 bergerfahrene Teilnehmer. Anmeldung bis 1.6. DAV Wegeklassifizierung: rot. Kosten für Organisation und Führung:Mitglied 89,00 €, Nichtmitglied 97,00 €. Rundschreiben folgt. Führung: Monica Baur-Martinez

Organisation u. Führung
8.7.2019 in Klosters
Mit Fahrgemeinschaften im PKW oder Bahn bis Klosters
Zur Anmeldung

ATS, Hüttenwanderung im Toten Gebirge

11.07.2019 - 14.07.2019
Ausgebucht
Uhr
W19-17
8
04.06.2019
122€

Von Gössl (742m) am Grundlsee, vorderer Lahngangsee und Elmgrube bis Pühringer Hütte (1638m), 3,5 Std. (Ü). Rotkogelsattel (2000m), Klinserscharte, Priel-Schutzhaus (1422m), 5,5 Std. (Ü). Hinterstoder (830m), 2 Std., mit dem Talbus nach Baumschlagerreith. Auf den Spuren der Salzschmuggler in die schönste Almenlandschaft der Steiermark, Linzer Tauplitzhaus (1645m), 5 Std. (Ü). Großsee, durchs schöne Salzatal, Schneckenalm (1151m) zurück nach Gössl, 4 Std. Täglich 650-1200 m auf sowie ab. Fahrt mit Kleinbus. Für 8 bergerfahrene Teilnehmer. Anmeldung bis 4.6. DAV Wegeklassifizierung: rot / schwarz. Treffpunkt AlpinZentrum Sektion Schwaben, Georgiiweg 5, 70597 Stuttgart 06:00h. Kosten für Fahrt, Talbus Hinterstoder, Organisation und Führung 122,00 €. Nur fur DAV-Mitglieder. Führung: Annemarie Ammann-Saile

Bus, Organisation u. Führung
6:00 Uhr, Alpinzentrum Georgiiweg 5, 70597 Stuttgart
Zur Warteliste

ATS, Dachstein-Durchquerung

01.08.2019 - 04.08.2019
Ausgebucht
Uhr
W19-18a ES
12
16.07.2019
155€

Von Ramsau (1100m) zum Guttenberghaus (2146m), ca. 3 Std. (Ü). Hoher Gjaidstein (2794m) zur Simonyhütte (2203m), ca. 7 Std. (Ü). Hoher Trog (2359m) - Adamekhütte (2196m), 5,5 Std. (Ü). Hinterer Gosausee (941m) - Vorderer Gosausee - Bus nach Gosau, ca. 3,5 Std. Täglich 500-1300 m auf sowie ab. Für 12 konditionsstarke und bergerfahrene Teilnehmer. Anmeldung bis 16.7.DAV Wegeklassifizierung: rot / schwarz.Abfahrt Stgt.-Feuerbach 06:00h. Kosten für Bus, Organisation und Führung 155,00 €. Nur für DAV-Mitglieder.Führung: Matthias Kopp / Andreas Rudolph

Bus, Organisation u. Führung
1.8.2019, 6:00 Uhr, Stuttgart-Feuerbach, Wiener Platz
Zur Warteliste

ATS, Von Hütte zu Hütte im Tennengebirge

01.08.2019 - 04.08.2019
Ausgebucht
Uhr
W19-18b ES
9
16.07.2019
124€

Vom Gasthof Stegenwald (510m) über die Steinerne Rinne - Pitschenbergalm (1449m) zum Leopold-Happisch-Haus (1925m), ca. 1400 m auf (Ü mit Selbstversorgerkonzept, weitere Infos im Rundschreiben). Hühnerkrallkopf (2403m) - Lehnender Stein (2400m) - Werfener Hütte (1967m), ca. 870 m auf sowie ab (Ü). Edelweißhütte (2349m) - Wenger Scharte (2077m) - Tauernscharte - Heinrich-Hackel-Hütte (1531m), ca. 750 m auf und 1200 m ab (Ü). Brandlbergköpfe (1778m) - Nordalpenweg - Annaberg-Lungötz (838m), ca. 240 m auf und900 m ab. Täglich Gehzeit ca. 5 Std.Für 9 Teilnehmer. Anmeldung bis 16.7.DAV Wegeklassifizierung: rot.Abfahrt Stgt.-Feuerbach 06:00h. Kosten für Bus, Organisation und Führung:Mitglied 124,00 €, Nichtmitglied 136,00 €.Rundschreiben folgt.Führung: Annemarie Ammann-Saile

Bus, Organisation u. Führung
1.8.2019, 6:00 Uhr, Stuttgart-Feuerbach, Wiener Platz
Zur Warteliste

AT, Tagestouren im Tennengau 

01.08.2019 - 04.08.2019
Plätze frei
Uhr
W19-18c ES
19
28.05.2019
11
319€

Zwischen der Stadt Salzburg und dem Dachstein erstreckt sich der Tennengau. Berge zum Greifen nah. Das Tennengebirge, die Osterhorngruppe und der Dachstein bilden die majestätische Kulisse rund um die Almwiesen im Tennengau. Je nach Witterungsbedingungen wandern wir zwischen Scheffau am Tennengebirge und Rußbach auf einzelnen Etappen des Salzalpensteigs bzw. der Salzalpentouren. Die Gehzeiten täglich 4,5 -7 Std., max. ca. 1000 m im Auf- und Abstieg. Unterkunft im Standquartier Landhotel Gasthof Traunstein in Abtenau im DZ (wenige EZ gegen Aufpreis) mit HP.Für 19 Teilnehmer. Anmeldung bis 25.4.DAV Wegeklassifizierung: blau / rot.Abfahrt Stgt.-Feuerbach 06:00h. Kosten für Bus, Ü/HP, Bergbahn, Organisation und Führung: Mitglied 319,00 €, Nichtmitglied 350,00 €.Führung: Anja Schmidt / Wolfgang Buck

Bus, Ü/HP, Organisation u. Führung
1.8.2019, 6:00 Uhr, Stuttgart-Feuerbach, Wiener Platz
Zur Anmeldung