Alpinklettern Grundkurs

Klettern im Grimselgranit (CH)

Alpinklettern

Datum

19.06.2024 - 23.06.2024

Veranstaltungsort

Grimselgranit

Status

Warteliste

Kursbeschreibung

Der berühmte Grimselgranit ist Inbegriff von allerfeinstem Klettergenuss an einem festen Fels. Kurze Zufahrten zu den Routen mit PKW, bequeme Zustiege. Ausreichend schöne Klettermöglichkeiten im Schwierigkeitsgrad 4-5, wer mag auch darüber. Zur Auswahl stehen bestens abgesicherte Mehrseillängentouren am Grimselpass, beim Handeggebiet, Susten/Steingletscher, Pfriendler. Wir erleben den erstaunlich griffigen Fels, das elegante Steigen auf den großen Plattenflächen, faszinierende Bewegungsmuster und Panoramablicke auf eine eindrückliche Bergkulisse. Genussvolle Mehrseillängen-Touren bis 8 Seillängen. Bequem Ablaufen oder gut gesichert Abseilen. Wir erweitern unser Kletterkönnen im Nach- und im Vorstieg sowie üben den sicheren Umgang mit Seil und Material. Vorsteiger Sichern bei Mehrseillängen-Touren, Nachsteiger Sichern, Abseilen, Standplatz-Organisation. Wer Vorsteigen lernen will hat hier die Möglichkeit. Wer im Nachstieg das Klettern genießen will, der findet ebenfalls Freude an der Bewegung in großer Sicherheit. Kursinhalt: Klettertechnik, Taktik, Psyche, Einrichten des Standplatzes für Wechselführung oder Führungstour, Materialkunde (Expressschlingen, Karabiner, Sicherungsgeräte, Bandschlingen, etc), Seiltechnik mit praktischer Knotenkunde, Verbale und non-Verbale Seil-Kommandos beim Klettern und beim Abseilen, Zügig und sicher Abseilen und Ablassen in Mehrseillängenrouten, Grundlagen der BergrettungVerschiedene Seiltechniken beim Abseilen je nach Geländeeigenschaften, Materialorganisation am Klettergurt, Optimierte Seilführung für geringen Seilzug / -Reibung, Taktiken an der Grenze des persönlichen Könnens, Hilfen für schwächere Nachsteiger einrichten. Kursgebühr: Sektion Schwaben 410,00 / DAV 440,00 Fahrt-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten kommen hinzu. Die Unterkunft ist gesammelt reserviert. Mit der Anmeldung werden automatisch die Teilnahmebedingungen akzeptiert www.alpenverein-schwaben.de/teilnahmebedingungen

Kurszeit

Uhr

Kursnummer

A24-083

Kursleitung

Buhl Wolfgang

Geplante Teilnehmer

4

Anmeldeschluss

20.05.2024

Preis (für Mitglieder)

410€

Voraussetzungen

Klettererfahrung am Fels im 4. Grad

Stützpunktinfo

Gasthof im Grimselgebiet

Leistungen

Kurs/Ausrüstung

Treffpunkt

Erster Tag zum Abendessen im Gasthof

Anreise

In Fahrgemeinschaften mit dem eigenen PKW

Ausrüstung

Liste 03.01

Anforderung Kondition

**

Anforderung Technisch

***

Alpinklettern Grundkurs

Alpinklettern

Datum

05.07.2024 - 08.07.2024

Veranstaltungsort

Karwendel

Status

Warteliste

Kursbeschreibung

Über mehrere Seillängen durch die Wand steigen, verlangt nach einer fundierten Ausbildung. Rein das Kletterkönnen reicht hier nicht aus. Vor allem im Sichern, im Bau von Standplätzen und Legen mobiler Zwischensicherungen (Friends, Klemmkeile etc.) sind spezielle Kenntnisse und Techniken gefragt. Unser Grundkurs liefert die Antworten. Kursinhalt: Routenwahl, Orientierung, Vor? und Nachstieg, Sichern in Mehrseillängen, Kommunikation in der Seilschaft, Umgang mit mobilen Sicherungsmitteln, Standplatzbau, Abseilen, Ablassen, Verhalten in kritischen Situationen. Kursgebühr: Sektion Schwaben 240,00 / DAV 270,00 Fahrt- Übernachtungs und Verpflegungskosten kommen hinzu. Mit der Anmeldung werden automatisch die Teilnahmebedingungen akzeptiert www.alpenverein-schwaben.de/teilnahmebedingungen

Kurszeit

Uhr

Kursnummer

A24-128

Kursleitung

Leitz Jürgen

Geplante Teilnehmer

4

Anmeldeschluss

04.06.2024

Preis (für Mitglieder)

240€

Voraussetzungen

sicherer Vorstieg im V. Grad (UIAA) in der Halle, regelmäßiges Klettern am Felsen, Grundkurs Sportklettern am Fels oder vergleichbare Kenntnisse, Sichern mit HMS, Mastwurf

Stützpunktinfo

Hallangerhaus

Leistungen

Kurs/Ausrüstung

Treffpunkt

Treffpunkt wird im Vorfeld durch Kursleiter bekannt gegeben

Anreise

In Fahrgemeinschaften mit dem eigenen PKW

Ausrüstung

Liste 03.01

Alpinklettern Grundkurs

Alpinklettern

Datum

06.07.2024 - 09.07.2024

Veranstaltungsort

Urner Gneis

Status

Warteliste

Kursbeschreibung

Erste Schritte im Alpinen Klettern: Du steigst sicher im 5. Grad UIAA vor und möchtest gerne lange Routen mit scharfen Graten, exponierten Türmen, steilen Platten oder engen Rissen im alpinen Gelände begehen? In unserem Basiskurs Alpinklettern vermitteln wir die grundlegenden Fähigkeiten dazu. Kursinhalt: Routenwahl, Orientierung, Vor? und Nachstieg, Sichern in Mehrseillängen, Kommunikation in der Seilschaft, Umgang mit mobilen Sicherungsmitteln, Standplatzbau, Abseilen, Ablassen, Verhalten in kritischen Situationen. Kursgebühr: Sektion Schwaben 300,00 / DAV 330,00 Fahrt- Übernachtungs und Verpflegungskosten kommen hinzu. Mit der Anmeldung werden automatisch die Teilnahmebedingungen akzeptiert www.alpenverein-schwaben.de/teilnahmebedingungen

Kurszeit

Uhr

Kursnummer

A24-124

Kursleitung

Heislbetz Bernhard

Geplante Teilnehmer

5

Anmeldeschluss

06.06.2024

Preis (für Mitglieder)

300€

Voraussetzungen

Klettern im 5. Grad UIAA (Halle oder Klettergarten)

Leistungen

Kurs/Ausrüstung

Treffpunkt

Treffpunkt wird im Vorfeld durch Kursleiter bekannt gegeben

Anreise

In Fahrgemeinschaften mit dem eigenen PKW

Ausrüstung

wird vom Kursleiter versendet

Besprechung

Rockerei, ggf via Zoom 4 Wochen vorher.

Hoch hinaus am Kaunergrat

Alpinklettern

Datum

11.07.2024 - 14.07.2024

Veranstaltungsort

Kaunergrat

Status

Warteliste

Kursbeschreibung

Über mehrere Seillängen durch die Wand steigen, verlangt nach einer fundierten Ausbildung. Rein das Kletterkönnen reicht hier nicht aus. Vor allem im Sichern, im Bau von Standplätzen und Legen mobiler Zwischensicherungen (Friends, Klemmkeile etc.) sind spezielle Kenntnisse und Techniken gefragt. Unser Grundkurs liefert die Antworten. Kursinhalt: Routenwahl, Orientierung, Vor-und Nachstieg, Sichern in Mehrseillängen, Kommunikation in der Seilschaft, Umgang mit mobilen Sicherungsmitteln, Standplatzbau, Abseilen , Ablassen, Wetterkunde. Kursgebühr: Sektion Schwaben 360,00 / DAV 390,00 Fahrt-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten kommen hinzu. Die Unterkunft ist gesammelt reserviert. Mit der Anmeldung werden automatisch die Teilnahmebedingungen akzeptiert www.alpenverein-schwaben.de/teilnahmebedingungen"

Kurszeit

Uhr

Kursnummer

A24-089

Kursleitung

Clausecker Christian
Dierenbach Eugen

Geplante Teilnehmer

6

Anmeldeschluss

11.06.2024

Preis (für Mitglieder)

360€

Voraussetzungen

Kondition: 1200Hm Hüttenzustieg, Technik: sicherer Vorstieg 6- (UIAA) in der Halle, 5.Grad am Fels, Grundkurs Sportklettern am Fels oder vergleichbare Kenntnisse. Sichern mit HMS, Mastwurf, alpine Trittsicherheit

Stützpunktinfo

Kaunergrathütte (Kaunertal), Plangeross/Tirol

Leistungen

Kurs/Ausrüstung

Treffpunkt

11.07., 11:00 Uhr am Parkplatz der Kaunergrathütte (Plangeross)

Anreise

In Fahrgemeinschaften mit dem eigenen PKW

Ausrüstung

Liste 03.01

Besprechung

2 Wochen vorher im Kletterzentrum Stuttgart (werktags, ca. 19:00 - 21:00 Uhr)

Alpinklettern Grundkurs in den Stubaier Alpen

Alpinklettern

Datum

25.07.2024 - 28.07.2024

Veranstaltungsort

Stuabaital

Status

Warteliste

Kursbeschreibung

Über mehrere Seillängen durch die Wand steigen, verlangt nach einer fundierten Ausbildung. Rein das Kletterkönnen reicht hier nicht aus. Vor allem im Sichern, im Bau von Standplätzen und Legen mobiler Zwischensicherungen (Friends, Klemmkeile etc.) sind spezielle Kenntnisse und Techniken gefragt. Unser Grundkurs liefert die Antworten. Mögliche Ziele können sein: Vordere Sommerwand Nordgrat, 430 Klettermeter (III), Blärchner Südwestpfeiler, 9 SL (IV+) Kursinhalt: Routenwahl, Orientierung, Vor-und Nachstieg, Sichern in Mehrseillängen, Kommunikation in der Seilschaft, Umgang mit mobilen Sicherungsmitteln, Standplatzbau, Abseilen , Ablassen, Wetterkunde. Kursgebühr: Sektion Schwaben 320,00 / DAV 350,00 Fahrt-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten kommen hinzu. Die Unterkunft ist gesammelt reserviert. Mit der Anmeldung werden automatisch die Teilnahmebedingungen akzeptiert www.alpenverein-schwaben.de/teilnahmebedingungen

Kurszeit

Uhr

Kursnummer

A24-090

Kursleitung

Weber Peter

Geplante Teilnehmer

7

Anmeldeschluss

25.06.2024

Preis (für Mitglieder)

320€

Voraussetzungen

Sicherer Umgang mit Seil und Sicherung. Kletterkönnen bis zum V. Grad., Trittsicherheit, Kondition für Touren bis zu 1000 Höhenmeter

Stützpunktinfo

Franz-Senn-Hütte, Stubaital

Leistungen

Kurs/Ausrüstung

Treffpunkt

10:00 Parkplatz der Franz-Senn-Hütte

Anreise

In Fahrgemeinschaften mit dem eigenen PKW

Ausrüstung

Liste 03.01

Besprechung

Per WhatsApp Videoanruf am 11.07.2024, 20:00

Herbstliches Klettern im Aostatal

Alpinklettern

Datum

12.10.2024 - 19.10.2024

Veranstaltungsort

Aostatal

Status

Plätze frei

Kursbeschreibung

Im Aostatal gibt es viele gut abgesicherte Mehrseillängentouren im herrlichem festen und rauhen Gneiss-Granit-Fels. Kurze Zufahrten zu den Routen mit PKW, bequeme Zustiege. Ausreichend schöne Klettermöglichkeiten im Schwierigkeitsgrad 4-5, wer mag auch darüber. Wenig besucht. Keine Wartezeiten an den Einstiegen. Stabiles warmes, südliches Wetter im bestens geschützten Teil des Alpenbogens. Genussvolle Mehrseillängen-Touren bis 8 Seillängen. Bequem Ablaufen oder gut gesichert Abseilen.Wir erweitern unser Kletterkönnen im Nach- und im Vorstieg sowie üben den sicheren Umgang mit Seil und Material. Vorsteiger Sichern bei Mehrseillängen-Touren, Nachsteiger Sichern, Abseilen, Standplatz-Organisation. Wer Vorsteigen lernen will hat hier die Möglichkeit. Wer im Nachstieg das Klettern genießen will, der findet ebenfalls Freude an der Bewegung in großer Sicherheit. Kursinhalt: Klettertechnik, Taktik, Psyche, Einrichten des Standplatzes für Wechselführung oder Führungstour, Materialkunde (Expressschlingen, Karabiner, Sicherungsgeräte, Bandschlingen, etc), Seiltechnik mit praktischer KnotenkundeVerbale und non-Verbale Seil-Kommandos beim Klettern und beim Abseilen, Zügig und sicher Abseilen und Ablassen in Mehrseillängenrouten, Grundlagen der BergrettungVerschiedene Seiltechniken beim Abseilen je nach Geländeeigenschaften, Materialorganisation am Klettergurt, Optimierte Seilführung für geringen Seilzug / -Reibung, Taktiken an der Grenze des persönlichen Könnens, Hilfen für schwächere Nachsteiger einrichten. Kursgebühr: Sektion Schwaben 620,00 / DAV 650,00 Fahrt-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten kommen hinzu. Die Unterkunft ist gesammelt reserviert. Mit der Anmeldung werden automatisch die Teilnahmebedingungen akzeptiert www.alpenverein-schwaben.de/teilnahmebedingungen

Kurszeit

Uhr

Kursnummer

A24-084

Kursleitung

Buhl Wolfgang

Geplante Teilnehmer

4

Anmeldeschluss

12.09.2024

Freie Plätze

4

Preis (für Mitglieder)

620€

Voraussetzungen

Klettererfahrung am Fels im 4. Grad

Stützpunktinfo

Pont St. Martin Gasthof

Leistungen

Kurs/Ausrüstung

Treffpunkt

Erster Tag zum Abendessen im Gasthof

Anreise

In Fahrgemeinschaften mit dem eigenen PKW

Ausrüstung

Liste 03.01

Anforderung Kondition

**

Anforderung Technisch

***

Herbstliches Klettern am Gardasee

Alpinklettern

Datum

27.10.2024 - 03.11.2024

Veranstaltungsort

Gardasee

Status

Warteliste

Kursbeschreibung

Am nördlichen Gardasee wird ganzjährig geklettert. An den Südwänden ist es im Sommer zu heiß. Im Spätherbst ist es dort wunderbar. Es gibt viele gut abgesicherte Mehrseillängentouren im herrlichem Kalk-Fels. Kurze Zufahrten zu den Routen mit PKW, bequeme Zustiege. Ausreichend schöne Klettermöglichkeiten im Schwierigkeitsgrad 4-5, wer mag auch darüber. Stabiles warmes, südliches Wetter im bestens geschützten Teil des Alpenbogens. Genussvolle Mehrseillängen-Touren bis 8 Seillängen. Bequem Ablaufen oder gut gesichert Abseilen. Wir erweitern unser Kletterkönnen im Nach- und im Vorstieg sowie üben den sicheren Umgang mit Seil und Material. Vorsteiger Sichern bei Mehrseillängen-Touren, Nachsteiger Sichern, Abseilen, Standplatz-Organisation. Wer Vorsteigen lernen will hat hier die Möglichkeit. Wer im Nachstieg das Klettern genießen will, der findet ebenfalls Freude an der Bewegung in großer Sicherheit.Kursinhalt: Klettertechnik, Taktik, Psyche, Einrichten des Standplatzes für Wechselführung oder Führungstour, Materialkunde (Expressschlingen, Karabiner, Sicherungsgeräte, Bandschlingen, etc), Seiltechnik mit praktischer KnotenkundeVerbale und non-Verbale Seil-Kommandos beim Klettern und beim Abseilen, Zügig und sicher Abseilen und Ablassen in Mehrseillängenrouten, Grundlagen der BergrettungVerschiedene Seiltechniken beim Abseilen je nach Geländeeigenschaften, Materialorganisation am Klettergurt, Optimierte Seilführung für geringen Seilzug / -Reibung, Taktiken an der Grenze des persönlichen Könnens, Hilfen für schwächere Nachsteiger einrichten. Kursgebühr: Sektion Schwaben 620,00 / DAV 650,00 Fahrt-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten kommen hinzu. Die Unterkunft ist gesammelt reserviert. Mit der Anmeldung werden automatisch die Teilnahmebedingungen akzeptiert www.alpenverein-schwaben.de/teilnahmebedingungen

Kurszeit

Uhr

Kursnummer

A24-085

Kursleitung

Buhl Wolfgang

Geplante Teilnehmer

4

Anmeldeschluss

27.09.2024

Preis (für Mitglieder)

620€

Voraussetzungen

Klettererfahrung am Fels im 4. Grad

Stützpunktinfo

Riva oder Arco im Gasthof

Leistungen

Kurs/Ausrüstung

Treffpunkt

Erster Tag zum Abendessen im Hotel

Anreise

In Fahrgemeinschaften mit dem eigenen PKW

Ausrüstung

Liste 03.01

Anforderung Kondition

**

Anforderung Technisch

***