Viele Hundert Angebote pro Jahr für Anfänger, Fortgeschrittene, Profis. Klettern lernen, Bouldern, naturverträglich wandern, skibergsteigen, mountainbiken und noch mehr!

Finde Dein nächstes Abenteuer in unserer Kurs- und Tourensuche:


 

Kurs- und Tourensuche

Filter zurücksetzen

Durch das Höllental auf die Zugspitze (2962m)

Klettersteig

Datum

20.07.2024 - 21.07.2024

Veranstaltungsort

Zugspitzregion

Status

Warteliste

Kursbeschreibung

Der Klassiker! Durch die Höllentalklamm zur Höllentalnagerhütte und am nächsten Morgen über den Gletscher und Klettersteig auf den höchsten Berg Deutschlands. Ins Tal nehmen wir die Zahnradbahn. Kursgebühr: Sektion Schwaben 100,00 / DAV 130,00 Fahrt,- Übernachtungs - und Verpflegungskosten kommen hinzu. Mit der Anmeldung werden automatisch die Teilnahmebedingungen akzeptiert www.alpenverein-schwaben.de/teilnahmebedingungen

Kurszeit

Uhr

Kursnummer

A24-113

Kursleitung

Dettelbacher Tobias

Geplante Teilnehmer

6

Anmeldeschluss

20.06.2024

Preis (für Mitglieder)

100€

Voraussetzungen

Klettersteig-Schwierigkeit B und einzelne Stellen C, dazu konditionell anspruchsvoll mit Gletscherbegehung. Technische Fähigkeiten: sicheres Gehen auf markierten Wegen und ausgesetzten Steigen sowie auf schmalen Trittpfaden und in weglosem Gelände im Gebirge, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit, sicheres seilfreies Steigen und Klettern in kurzen felsigen Passagen bis Schwierigkeitsgrad II nach UIAA, Erfahrung im Begehen von Klettersteigen, höhere Kraft in Armen und Beinen und gute körperliche Gewandtheit. Konditionelle Fähigkeiten: Ausdauer für 5- bis 7-stündige Aufstiege mit 1200 bis 1600 Hm Aufstieg.

Stützpunktinfo

Höllentalangerhütte

Leistungen

Kurs

Treffpunkt

Wanderparkplatz P2 Hammersbach

Anreise

In Fahrgemeinschaften mit dem eigenen PKW

Ausrüstung

Liste 05.02 + Steigeisen

Besprechung

per Microsoft Teams, Einladung erfolgt per E-Mail

Mittelschwere Klettersteige im Montafon

Klettersteig

Datum

20.07.2024 - 21.07.2024

Veranstaltungsort

Montafon

Status

Warteliste

Kursbeschreibung

Anreise nach Bregenz am Samstagmorgen, Begehung des Klettersteiges Känzele. Weiterfahrt ins Montafon und Zustieg zur schönen Lindauer Hütte. Begehung des Klettersteigs Gauablickhöhle am Sonntagvormittag und Besteigung der Sulzfluh. Nachmittagskaffee auf der schön gelegenen Tilisunahütte. Abstieg und Heimfahrt. Kursinhalte: Begehung mittelschwerer Klettersteige B/C mit einzelnen Stellen C, Techniken zum Überwinden kurzer schwieriger Stellen, Wiederholung der Sicherungstechniken, alpine Gefahren, Wetterkunde, Umweltkunde. Kursgebühr: Sektion Schwaben 100,00 / DAV 130,00 Fahrt-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten kommen hinzu. Die Unterkunft ist gesammelt reserviert. Mit der Anmeldung werden automatisch die Teilnahmebedingungen akzeptiert www.alpenverein-schwaben.de/teilnahmebedingungen

Kurszeit

Uhr

Kursnummer

A24-078

Kursleitung

Necker Marc

Geplante Teilnehmer

6

Anmeldeschluss

20.06.2024

Preis (für Mitglieder)

100€

Voraussetzungen

Begehung von Klettersteigen B/C mit Stellen C, Kondition für 900Hm/Tag

Stützpunktinfo

Lindauer Hütte

Leistungen

Kurs

Treffpunkt

Großraum Stuttgart (nach Vereinbarung)

Anreise

In Fahrgemeinschaften mit dem eigenen PKW

Ausrüstung

wird vom Kursleiter verschickt

Sportklettern Grundkurs - von der Halle an den Fels

Klettern Outdoor

Datum

20.07.2024 - 21.07.2024

Veranstaltungsort

Kletterzentrum Waldau und Schwäbische Alb

Status

Warteliste

Kursbeschreibung

„Von der Halle an den Fels.“ Unter diesem Motto begleiten wir Hallenkletterer an natürliche Wände. Weil draußen Kraxeln anders ist. Jede Gesteinsart ist anders, die Hakenabstände variieren, Griffe und Tritte müssen gefunden werden und sind nicht zwingend stabil. Die Kletterei und das Sichern werden anspruchsvoller. Hinzu kommen ökologische und soziale Aspekte – der Fels gehört ab jetzt zwar Dir, nur nicht Dir allein. Wie „draußen“ geht, zeigen Euch unsere Trainer einfühlsam und kompetent. Kursinhalt: Einrichten von Toprope-Routen, Klettern im Toprope, Standplatzbau, Sicherungstechnik, Anbringen von Zwischensicherungen, Klettern von leichteren Routen im Vorstieg, Abseilen, Natur- und Umweltschutz.. Kursgebühr: Sektion Schwaben 70,00 / DAV 100,00 Fahrt- und Verpflegungskosten kommen hinzu. Der Kletterhalleneintritt am Samstag muss seperat bezahlt werden. Mit der Anmeldung werden automatisch die Teilnahmebedingungen akzeptiert www.alpenverein-schwaben.de/teilnahmebedingungen

Kurszeit

Uhr

Kursnummer

A24-080

Kursleitung

Ciupke Oliver

Geplante Teilnehmer

6

Anmeldeschluss

20.06.2024

Preis (für Mitglieder)

70€

Voraussetzungen

Beherrschen der Sicherungstechnik und sonstigen Inhalte des DAV-Kletterscheines „Indoor Vorstieg“, Sicherer Vorstieg in der Halle

Leistungen

Kurs/Ausrüstung

Treffpunkt

Kursbeginn: Samstag 10:00 im Kletterzentrum Waldau, Sonntag mit Fahrgemeinschaften nach Abstimmung an einen Fels auf der Schwäbischen Alb

Anreise

Anreise mit eigenem PKW in Fahrgemeinschaften

Ausrüstung

wird vom Kursleiter bekannt gegeben

Anforderung Kondition

*

Anforderung Technisch

***

Besprechung

1-2 Wochen vorher nach Terminabstimmung voraussichtlich per Video

Führungstouren auf das Vrenelisgärtli (2904m) und den Bächistock (2914m)

Hochtouren

Datum

24.07.2024 - 26.07.2024

Veranstaltungsort

Glärnisch im Kanton Glarus

Status

Warteliste

Kursbeschreibung

24.07.24: Fahrt in die Zentralschweiz und Treffpunkt am Klöntalersee in Plätz (852m) um 13.00 Uhr.Von dort evtl.Taxi nach Käsern. Genauer Treffpunkt wird noch ausgemacht.) Aufstieg zur GlärnischHütte (1989m) in ca. 2 Stunden. 25.07.24: Besteigung des Vrenelisgärtli (2904m) über den Schwandner Grat. Tourdauer ohne Pausen: 6-7 Stunden. Abstieg und ÜN auf der Glärnisch-Hütte. 26.07.24 Besteigung vom Bächistock (2914m), dem höchsten Gipfel des Glärnisch. Am Gipfel herrlich Rundumsicht. Abstieg über die Glärnisch-Hütte zum Auto und Heimfahrt. Inhalte: Gehen im Schrofengelände, Materialkunde, Tourenvorbereitung, sicheres Abklettern im Einser- bis Dreiergelände.Kursgebühr: Sektion Schwaben 300,00 / DAV 330,00 Fahrt-, Übernachtungs und Verpflegungskosten kommen hinzu. Mit der Anmeldung werden automatisch die Teilnahmebedingungen akzeptiert www.alpenverein-schwaben.de/teilnahmebedingungen

Kurszeit

Uhr

Kursnummer

A24-122

Kursleitung

Alle Joachim

Geplante Teilnehmer

4

Anmeldeschluss

24.06.2024

Preis (für Mitglieder)

300€

Voraussetzungen

Sicheres Gehen mit Pickel und Steigeisen, sicheres Klettern im 2.Grad, Hochtourenerfahrung, Kondition für 7stündige Bergtour, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit.

Stützpunktinfo

Glärnisch Hütte

Leistungen

Kurs

Treffpunkt

am 24.07.234 um 13:00 Uhr in Plätz

Anreise

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln, oder in Fahrgemeinschaften mit dem eigenen PKW.

Ausrüstung

wird vom Kursleiter verschickt

Anforderung Kondition

***

Anforderung Technisch

***

Alpinklettern Grundkurs in den Stubaier Alpen

Alpinklettern

Datum

25.07.2024 - 28.07.2024

Veranstaltungsort

Stuabaital

Status

Warteliste

Kursbeschreibung

Über mehrere Seillängen durch die Wand steigen, verlangt nach einer fundierten Ausbildung. Rein das Kletterkönnen reicht hier nicht aus. Vor allem im Sichern, im Bau von Standplätzen und Legen mobiler Zwischensicherungen (Friends, Klemmkeile etc.) sind spezielle Kenntnisse und Techniken gefragt. Unser Grundkurs liefert die Antworten. Mögliche Ziele können sein: Vordere Sommerwand Nordgrat, 430 Klettermeter (III), Blärchner Südwestpfeiler, 9 SL (IV+) Kursinhalt: Routenwahl, Orientierung, Vor-und Nachstieg, Sichern in Mehrseillängen, Kommunikation in der Seilschaft, Umgang mit mobilen Sicherungsmitteln, Standplatzbau, Abseilen , Ablassen, Wetterkunde. Kursgebühr: Sektion Schwaben 320,00 / DAV 350,00 Fahrt-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten kommen hinzu. Die Unterkunft ist gesammelt reserviert. Mit der Anmeldung werden automatisch die Teilnahmebedingungen akzeptiert www.alpenverein-schwaben.de/teilnahmebedingungen

Kurszeit

Uhr

Kursnummer

A24-090

Kursleitung

Weber Peter

Geplante Teilnehmer

7

Anmeldeschluss

25.06.2024

Preis (für Mitglieder)

320€

Voraussetzungen

Sicherer Umgang mit Seil und Sicherung. Kletterkönnen bis zum V. Grad., Trittsicherheit, Kondition für Touren bis zu 1000 Höhenmeter

Stützpunktinfo

Franz-Senn-Hütte, Stubaital

Leistungen

Kurs/Ausrüstung

Treffpunkt

10:00 Parkplatz der Franz-Senn-Hütte

Anreise

In Fahrgemeinschaften mit dem eigenen PKW

Ausrüstung

Liste 03.01

Besprechung

Per WhatsApp Videoanruf am 11.07.2024, 20:00

Bergwandern Grundkurs

Bergwandern

Datum

26.07.2024 - 28.07.2024

Veranstaltungsort

Hirschegg

Status

Plätze frei

Kursbeschreibung

Mehr denn je geht es beim Bergwandern um ein umwelt- und sozialverträgliches Miteinander. Auf dass wir auch morgen noch guten Gewissens aufsteigen können. Genau damit beschäftigt sich unser Kurs. Und mit den Basics und oft unterschätzten Gefahren von Bergtouren: Was tun bei Gewitter? Was, wenn ich vom Weg abkomme oder ein Schneefeld überqueren muss? Wie packt man den Rucksack richtig, was muss rein? Und wofür überhaupt Stöcke? Das alles wird im Bergwandern Grundkurs geklärt, sodass du anschließend sicher und vorbereitet für eigene Bergtouren bist. Kursinhalt: Wetter- und Ausrüstungskunde, sicheres Gehen im Gelände, Wegfindung, Natur-, Umwelt- und Klimaschutz, Geologie, alpine Flora und Fauna. Kursgebühr: Sektion Schwaben 130,00 / DAV 160,00 Fahrt-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten kommen hinzu. Mit der Anmeldung werden automatisch die Teilnahmebedingungen akzeptiert www.alpenverein-schwaben.de/teilnahmebedingungen

Kurszeit

Uhr

Kursnummer

A24-059

Kursleitung

Brömsen Dirk

Geplante Teilnehmer

6

Anmeldeschluss

26.06.2024

Freie Plätze

6

Preis (für Mitglieder)

130€

Voraussetzungen

Kondition für Auf- und Abstiege bis zu 600 Hm und cirka 10 km Länge

Stützpunktinfo

Schwarzwasserhütte

Leistungen

Kurs/Ausrüstung

Treffpunkt

Freitag 26. Juli um 9:30 Uhr ist Parkplatz Auenhütte

Anreise

In Fahrgemeinschaften mit dem eigenen PKW

Ausrüstung

Liste 04.01

Anforderung Kondition

**

Anforderung Technisch

*

Hochtour Ötztaler Alpen mit Wildspitze (3786 m)

Hochtouren

Datum

26.07.2024 - 28.07.2024

Veranstaltungsort

Ötztal

Status

Warteliste

Kursbeschreibung

Hochtouren im wunderschönen Gebiet Ötztaler Alpen zu Wildspitze und Fluchtkogel. Firnfelder sowie vergletschertes, spaltenreiches Gelände und Fels der Kletterschwierigkeit II. Gesamtanforderung PD. Tourinhalt: Wiederholung der Gehtechnik mit Steigeisen, Sicherungstechnik auf Gletschern und im Fels, weitere Inhalte nach Absprache. Kursgebühr: Sektion Schwaben 200,00 / DAV 230,00 Fahrt- Übernachtungs und Verpflegungskosten kommen hinzu. Mit der Anmeldung werden automatisch die Teilnahmebedingungen akzeptiert www.alpenverein-schwaben.de/teilnahmebedingungen

Kurszeit

Uhr

Kursnummer

A24-126

Kursleitung

Waldbauer Michael

Geplante Teilnehmer

4

Anmeldeschluss

24.06.2024

Preis (für Mitglieder)

200€

Voraussetzungen

Grundkurs Eis und Fels oder vergleichbare alpine Erfahrung, Kondition für 8 bis 12-stündige Touren

Stützpunktinfo

26.07.: Breslauer Hütte, 27.7.: Vernagthütte

Leistungen

Kurs

Treffpunkt

Treffpunkt wird im Vorfeld durch Kursleiter bekannt gegeben

Anreise

In Fahrgemeinschaften mit dem eigenen PKW

Ausrüstung

wird vom Kursleiter verschickt

Besprechung

27. Juni 2024, 19-21 Uhr. Abstimmung mit Teilnehmer, ob online oder Treffen in Gaststätte Waldauerin, Keßlerweg 7, 70597

Königssee & Steinernes Meer

Bergwandern

Datum

26.07.2024 - 29.07.2024

Veranstaltungsort

Königssee & Steinernes Meer

Status

Warteliste

Kursbeschreibung

Am ersten Tag starten wir mit der Überfahrt über den Königssee zum Anleger Saletalm und dem anschließenden Aufstieg zur Wasseralm (Gehzeit ca. 4 Std., Aufstieg 870 Hm). Am zweiten Tag geht es dann über die Hochbrunnsulzenscharte ins Steinerne Meer und über den Wurmkopf & Schönegg bis zum Riemannhaus (Gehzeit ca. 8 Std., Aufstieg 1.300 Hm, Abstieg 500 Hm). Am dritten Tag folgt der Aufstieg auf den Großen Hundstod mit anschließender Übernachtung im Ingolstädter Haus. (Gehzeit ca. 6:30 Std., Aufstieg 800 Hm, Abstieg 850 Hm). Abschließenden wandern wir am letzten Tag über das Kärlingerhaus wieder zurück zum Anleger Saletalm. Von dort fahren wir dann wieder mit Schiff über den Köngissee. (Gehzeit ca. 5:30 Std., Aufstieg 280 Hm, Abstieg 1.800 Hm). Kursgebühr: Sektion Schwaben 130,00 / DAV 130,00 Fahrt- Übernachtungs- und Verpflegungskosten kommen hinzu. Mit der Anmeldung werden die Teilnahmebedingungen akzeptiert. www.alpenverein-schwaben.de/unsere-gruppen/gruppen-stuttgart/wandergruppe/teilnahmebedingungen/

Kurszeit

Uhr

Kursnummer

W24-10

Kursleitung

Hartmann Florian
Rudolph Andreas

Geplante Teilnehmer

14

Anmeldeschluss

30.06.2024

Preis (für Mitglieder)

130€

Voraussetzungen

DAV Wegeklassifizierung: rot / schwarz, Bergerfahrung

Stützpunktinfo

26.-27.07.2024: Wasseralm in der Röth 27.-28.07.2024: Riemannhaus 28.-29.07.2024: Ingolstädter Haus

Leistungen

Organisation u. Führung

Treffpunkt

26.07.2024, 6:00 Uhr, Ort wird mit Teilnehmern abgestimmt.

Anreise

Anreise mit eigenem PKW in Fahrgemeinschaften

Ausrüstung

Standardausrüstung für Hüttenübernachtung

Anforderung Kondition

***

Anforderung Technisch

***

Der Wiener Höhenweg - Hüttentrekking in der Schober- und Glocknergruppe

Bergwandern

Datum

27.07.2024 - 03.08.2024

Veranstaltungsort

Kärnten

Status

Plätze frei

Kursbeschreibung

Klassisches Hüttentrekking über 6 Hütten in der Schober-/südl. Glocknergruppe an der Grenze Osttirol/Kärnten. Die Scharten bis nahe an die 3000m, 1 extra Tag für das Petzeck (3283) ist eingeplant, Schwierigkeit T3 (seilversichert), alles eisfrei, die Wandertage zwischen 4 und 5 Std, Anstiege nicht mehr als 900HM/Tag. Näheres z.B. in www.bergwelten.com/a/wiener-hoehenweg-in-6-etappen-durch-die-schobergruppe Kursgebühr: Sektion Schwaben 250,00 / DAV 280,00 Fahrt- Übernachtungs- und Verpflegungskosten kommen hinzu. Mit der Anmeldung werden die Teilnahmebedingungen akzeptiert. www.alpenverein-schwaben.de/unsere-gruppen/gruppen-stuttgart/wandergruppe/teilnahmebedingungen/

Kurszeit

Uhr

Kursnummer

W24-12

Kursleitung

Michael Heckmann

Geplante Teilnehmer

7

Anmeldeschluss

27.06.2024

Freie Plätze

3

Preis (für Mitglieder)

250€

Voraussetzungen

Schwindelfreiheit, Trittsicherheit, keine Probleme im Umgang mit seilversicherten Stellen (T3), keine Probleme mit Höhen von knapp über 3000 m, Kondition für 5 Std. Gehzeit, 800 HM

Leistungen

Organisation u. Führung

Treffpunkt

Stuttgart HBF

Anreise

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Ausrüstung

04.01, fettgedruckte Artikel werden nicht von der Sektion gestellt! zusätzlich Grödeln für schlechte Wetterbedingungen mit Schnee

Anforderung Kondition

Anforderung Technisch

Hochtouren Grundkurs

Hochtouren

Datum

27.07.2024 - 01.08.2024

Veranstaltungsort

Bielerhöhe

Status

Warteliste

Kursbeschreibung

Ab 3000 Metern Höhe und Bergtouren der Kategorie T5 kann Euch alles unter die Füße kommen, was die Alpen zu bieten haben. Unser Grundkurs setzt genau da an und greift alle Facetten des klassischen Bergsteigens auf. Wir lernen uns dort zu bewegen, wo alle Wege enden. Kursinhalt: Auf-/Abstieg in weglosem Gelände, Kletter-, Sturz- und Sicherungstechniken, Gletscherseilschaft, Seil-, Pickel-, Steigeisen-einsatz, Spaltenbergung, Wetterkunde, Tourplanung, alpine Gefahren, Naturschutz. Kursgebühr: Sektion Schwaben 230,00 / DAV 260,00 Fahrt-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten kommen hinzu. Die Unterkunft ist gesammelt reserviert. Mit der Anmeldung werden automatisch die Teilnahmebedingungen akzeptiert www.alpenverein-schwaben.de/teilnahmebedingungen

Kurszeit

Uhr

Kursnummer

A24-077

Kursleitung

Necker Marc

Geplante Teilnehmer

6

Anmeldeschluss

27.06.2024

Preis (für Mitglieder)

230€

Voraussetzungen

Kondition für Touren bis zu 1100Hm/Tag, Sicheres Begehen SAC T4

Stützpunktinfo

Wiesbadener Hütte

Leistungen

Kurs/Ausrüstung

Treffpunkt

Großraum Stuttgart oder nach Vereinbarung

Anreise

Anreise mit eigenem PKW in Fahrgemeinschaften

Ausrüstung

wird vom Kursleiter verschickt

Besprechung

Online, 9. Juli 2024, 18 Uhr