Skihochtour Aufbaukurs/Technikkurs

Aufbaukurs Skihochtouren-ABGESAGT

Datum

14.03.2021 - 20.03.2021

Veranstaltungsort

Bernina

Status

Warteliste

Kursbeschreibung

In diesem Kurs werden wir das großartige Gletscher-Skitourengebiet der Bernina erleben und sogar durchqueren. In den ersten drei Tagen werden wir auf der Coaz-Hütte versorgt. Wir erreichen sie über das Skigebiet Corvatsch. Der zerrissene Vadret Roseg bietet uns ideale Voraussetzung, das richtige Verhalten und den Umgang mit den Gefahren, auch Spaltenbergung, zu üben. Dabei wollen wir auch schöne Gipfelziele erreichen, wie La Muongia, Il Capütschin, Piz Sella u. a. Am vierten Tag wechseln wir auf die unbewirtschaftete Tschierva-Hütte, Winterraum. Am Folgetag soll es weiter gehen auf die bewirtschaftete Boval-Hütte. Bei guten Verhältnissen können wir den Piz Moteratsch ersteigen, ein rassiger Skigipfel mit fantastischer Aussicht, auch auf Piz Bernina und Piz Palü - zwei sehr anspruchsvolle Ski-Ziele, die wir in den beiden folgenden Tagen angehen können - aber nur bei sehr guten Verhältnissen.
Kursinhalt: sicheres Verhalten auf Gletschern, Spaltenbergung, Orientierung, mit Schwerpunkt auf Tourenerlebnissen. In der gesamten Tourenwoche werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in die Planungen und Entscheidungen so weit wie möglich einbezogen, sodass das Ziel, Skihochtouren selbständig und sicher durchführen zu können, auch erreicht werden kann.
Kursgebühr: Sektion Schwaben 410,00 / DAV 440,00 Fahrt-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten kommen hinzu. Unterkunft ist vom Kursleiter gesammelt reserviert. Mit der Anmeldung werden automatisch die Teilnahmebedingungen akzeptiert www.alpenverein-schwaben.de/teilnahmebedingungen

Kurszeit

Uhr

Kursnummer

A21-041

Kursleitung

Michael Bodingbauer

Geplante Teilnehmer

4

Anmeldeschluss

14.02.2021

Preis (für Mitglieder)

410€

Voraussetzungen

Skitourenerfahrung, gute Kondition für Aufstiegshöhen bis 1600hm, sicheres Skifahren mit Rucksack in unpräpariertem Schnee, Beherrschung des Umgangs mit dem eigenen LVS-Gerät, Sonde und Schaufel, Seil, Pickel, Steigeisen.

Stützpunktinfo

Coaz-Hütte, Tschierva-Hütte, Bovalhütte

Leistungen

Kurs

Treffpunkt

14.3.2021, 13:00 Uhr, Surlei, Talstation Corvatsch-Bahn

Anreise

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln, oder In Fahrgemeinschaften mit dem eigenen PKW, bitte bei der Anmeldung freie Plätze im PKW mitteilen.

Ausrüstung

Liste 7.2

Ski-Durchquerung am Tödi-ABGESAGT

Datum

25.03.2021 - 28.03.2021

Veranstaltungsort

Glarner Alpen

Status

Plätze frei

Kursbeschreibung

Der Tödi in den Glarner Alpen ist eine anspruchsvolle Tour. Wir werden im Team mehrere Tage in den Glarner Alpen unterwegs sein. Sowohl beim Hüttenzustieg als auch am Gipfeltag sind 1500 Hm zu überwinden. Dies mit Gletscherausrüstung und Seil im Rucksack. Die Mühen werden belohnt durch einen außergewöhnlichen Gipfel und auch eine Durchquerung der Gletscherlandschaft im Umfeld.
Ersatztermin 15.-18.April
Kursinhalt: Skihochtour, Orientierung, Einschätzung von Wetter und Lawinengefahr, Begehung von vergletschertem Gelände
Kursgebühr: Sektion Schwaben 250,00 / DAV 280,00 Fahrt-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten kommen hinzu. Die Unterkunft ist gesammelt reserviert. Mit der Anmeldung werden automatisch die Teilnahmebedingungen akzeptiert www.alpenverein-schwaben.de/teilnahmebedingungen

Kurszeit

Uhr

Kursnummer

A21-042

Kursleitung

Klaus Berghold

Geplante Teilnehmer

4

Anmeldeschluss

06.03.2021

Freie Plätze

1

Preis (für Mitglieder)

250€

Voraussetzungen

Kondition für Touren von 6-8 Std. Sicheres Skifahren im Tiefschnee. Fortgeschrittenenkurs Skitour oder Freeride oder ähnliches. Gruppenausrüstung/Seil muss auf Teilnehmer verteilt werden.

Stützpunktinfo

Schweizer Gebirgshütten

Leistungen

Kurs

Treffpunkt

Wird vor Kursbeginn unter den Teilnehmern und dem Kursleiter vereinbart.

Anreise

In Fahrgemeinschaften mit dem eigenen PKW. Die Fahrgemeinschaften werden durch den Kursleiter abgestimmt.

Ausrüstung

Liste 7.2

Skihochtouren Monte Rosa

Datum

16.04.2021 - 20.04.2021

Veranstaltungsort

Monte Rosa Massiv

Status

Plätze frei

Kursbeschreibung

Im herrlichen Gebiet der Monte-Rosa-Gruppe im Wallis besteigen wir, passende Witterung vorausgesetzt, einige Viertausender mit Skiern. Mögliche Ziele: Zumsteinspitze 4563m und Signalkuppe 4554m, sowie andere Gipfel im Monte-Rosa-Gebiet.
Kursinhalt: LVS-Training, Tourenplanung, Gehen auf Gletschern, Spuranlage, behelfsmäßige Bergrettung, betreute Skitouren.
Kursgebühr: Sektion Schwaben 300,00 / DAV 330,00 Fahrt-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten, sowie Kosten für Aufstiegshilfe kommen hinzu. Mit der Anmeldung werden automatisch die Teilnahmebedingungen akzeptiert www.alpenverein-schwaben.de/teilnahmebedingungen

Kurszeit

Uhr

Kursnummer

A21-045

Kursleitung

Joachim Alle

Geplante Teilnehmer

4

Anmeldeschluss

16.03.2021

Freie Plätze

1

Preis (für Mitglieder)

300€

Voraussetzungen

Kondition für bis zu 10 Stunden Skitouren Aufstieg plus Abfahrt mit Rucksack, Aufbaukurs Skihochtouren oder gleichwertige Kenntnisse, mehrjährige Erfahrung im Skitourengehen und VS-Training, Erfahrung mit Steigeisen und Pickel, sicheres Klettern im Nachstieg im oberen 3. Grad

Stützpunktinfo

Monte Rosa Hütte

Leistungen

Kurs

Treffpunkt

16.04.2021, ca. 13:00 Uhr, Details werden vor Kursbeginn unter den Teilnehmern und dem Kursleiter vereinbart.

Anreise

In Fahrgemeinschaften mit dem eigenen PKW, bitte bei der Anmeldung freie Plätze im PKW mitteilen.

Ausrüstung

Liste 7.2