Hütten in Österreich // Verhaltensregeln für Gäste

 

Nach und nach werden die bestehenden Grenzkontrollen gelockert und ab dem 15. Juni sind touristische Reisen in die meisten europäischen Länder wieder möglich. Unsere Hüttenwirte in Österreich freuen sich, dass bald wieder Gäste aus Deutschland auf ihren Touren in die Berge bei ihnen vorbeischauen dürfen. Und so machen sich die Hütten in Österreich bereit für die Sommersaison – in diesem Jahr allerdings mit zusätzlichen Maßnahmen und Vorkehrungen, um Gäste und Personal vor Ansteckungen zu schützen.
 
 

Damit vor Ort in den Hütten alles möglichst reibungslos abläuft, finden Sie hier alle relevanten Daten und Fakten (Stand 18.06.2020):

  • Eine Reservierung des Übernachtungsplatzes muss zwingend im Vorfeld erfolgen. Ohne Reservierung dürfen Ihnen unsere Hüttenwirte keinen Schlafplatz anbieten
  • Bitte besuchen Sie unsere Hütten nur in gesundem Zustand und informieren Sie den Hüttenwirt umgehend, falls sich bei Ihnen vor Ort Krankheitssymptome einstellen
  • Übernachtung nur im eigenen Schlafsack (leichter Daunen- oder Sommerschlafsack – Hüttenschlafsäcke alleine wärmen in der Regel nicht ausreichend)
  • Kissenbezug sollte mitgebracht werden, empfohlen sind auch ein Leintuch und ein eigenes Kissen
  • Falls in Schlaflagern keine räumlichen Trennungen eingerichtet werden können, muss ein Abstand von mind. 1,5 Metern zu nicht im gemeinsamen Haushalt lebenden Personen eingehalten werden
  • Eine gemeinsam aufsteigende Gruppe (auch Kurse) dürfen ohne Abstand in Mehrbettzimmern (bis zu 6 Betten) untergebracht werden
  • Innerhalb der Hütte mindestens 1 Meter Abstand zu anderen Personen (außer gegenüber Personen aus dem gemeinsamen Haushalt oder Mitreisenden aus der gemeinsamen Wohneinheit) halten
  • Ein Mund-Nasen-Schutz sollte zur Sicherheit ab sofort Bestandteil der Gepäckliste sein
  • An Anweisungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf der Hütte halten
  • Auf Händeschütteln und Umarmungen verzichten
  • Hände mehrmals täglich mit Wasser und Seife mind. 30 Sekunden waschen
  • Berührung im Gesicht mit ungereinigten Händen vermeiden
  • Niesen oder Husten in die Armbeuge oder in ein Taschentuch

 

Wir sind bei der gesamten Umsetzung aller geforderten Maßnahmen auf Ihre Mithilfe angewiesen. Nur gemeinsam können wir es schaffen Infektionsketten zu unterbrechen und damit andere zu schützen.

Mit Ihrer Umsicht schützen Sie sich selbst, die anderen Gäste und Ihre Gastgeberinnen und Gastgeber!
 

 

Unsere Hüttenwirte in Österreich sind ab den folgenden Terminen wieder für Sie da:

  • Hallerangerhaus: 29. Mai 2020
  • Jamtalhütte: 27. Juni 2020
  • Schwarzwasserhütte: 29. Mai 2020
  • Stuttgarter Hütte: 20. Juni 2020
  • Sudetendeutsche Hütte: 25. Juni 2020