Noch fröstelnd in der Kälte des frühen Morgens aufbrechen. Schweißgebadet am Gletscherrand stehen. Mit dem Trainer die Route besprechen. Einbinden in die Seilschaft. Aufsteigen. Serpentine um Serpentine. Den Rhythmus der Gruppe spüren, die Sicherheit der Steigeisen. Dann der Gipfelanstieg in leichtem Fels, das Foto am Gipfelkreuz, der Eintrag ins Gipfelbuch – vollkommen erfüllt.

Hochtouren zählen zu den komplexesten Bergsportarten. Wir zeigen, wie man sie meistert und nehmen Euch mit auf die Gipfel der Eisriesen.

Wann, wo und wie? Am liebsten sofort!


 

Alle Angebote auf einen Blick:

After-Work Hochtouren-Technik

Hochtouren

Datum

18.06.2024 - 25.06.2024

Veranstaltungsort

Stuttgart (Degerloch)

Status

Warteliste

Kursbeschreibung

Die Hochtourensaison steht vor der Tür aber der letzte Kurs ist schon eine Weile her? Es ist immer gut, die ganzen Abläufe zu wiederholen und stressfrei zu üben. In diesem After-Work-Kurs hast Du die Gelegenheit dazu und kannst all Deine Fragen loswerden. Wir werden die grundlegenden Sicherungs- und Klettertechniken für Hochtouren wiederholen und üben: Spaltenbergung (Lose Rolle, Eigenrettung), Abseilen, Standplatzbau, Knoten. Weitere Themen nach Interesse. Unser Übungsgelände wird der Spielplatz und Rasen der Waldau sowie die Halle selbst sein. Der Kurs findet an zwei Abendtermine am 18. und 25. Juni jeweils um 18 Uhr statt. Kursgebühr: Sektion Schwaben 45,00 / DAV 75,00. Der Kletterhalleneintritt muss seperat bezahlt werden. Mit der Anmeldung werden automatisch die Teilnahmebedingungen akzeptiert www.alpenverein-schwaben.de/teilnahmebedingungen

Kurszeit

Jeweils 18:00 Uhr

Kursnummer

A24-079

Kursleitung

Necker Marc

Geplante Teilnehmer

6

Anmeldeschluss

18.05.2024

Preis (für Mitglieder)

45€

Voraussetzungen

Grundkurs Hochtouren oder vergleichbar

Stützpunktinfo

DAV Kletterzentrum Waldau

Leistungen

Kurs/Ausrüstung

Treffpunkt

DAV Kletterzentrum Waldau (Stuttgart Degerloch)

Anreise

In Fahrgemeinschaften mit dem eigenen PKW oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Ausrüstung

wird vom Kursleiter verschickt

Hochtouren im Gletschergebiet der Bernina

Hochtouren

Datum

23.06.2024 - 29.06.2024

Veranstaltungsort

Bernina

Status

Warteliste

Kursbeschreibung

Ausgehend von der Chamanna Coaz, SAC, erleben wir das beeindruckende Gletschergebiet des obersten Val Roseg. Wir wiederholen und vertiefen die Sicherheitstechniken auf Gletscher und Grat. Die in diesem Kurs angestrebte Erweiterung der Fähigkeiten Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Firn, Eis und kombinierten Gelände soll auch entsprechende Hochtourenerlebnisse (Gipfeltouren) beinhalten, entsprechend den aktuellen Verhältnissen und den Möglichkeiten der Teilnehmer. Alle werden dabei in die Planungen einbezogen, sodass das Ziel, anspruchsvolle Hochtouren in eigener Verantwortung anzugehen auch erreicht werden kann. Kursgebühr: Sektion Schwaben 480,00 / DAV 510,00 Fahrt,- Übernachtungs - und Verpflegungskosten kommen hinzu. Mit der Anmeldung werden automatisch die Teilnahmebedingungen akzeptiert www.alpenverein-schwaben.de/teilnahmebedingungen

Kurszeit

Uhr

Kursnummer

A24-116

Kursleitung

Bodingbauer Michael

Geplante Teilnehmer

4

Anmeldeschluss

14.05.2024

Preis (für Mitglieder)

480€

Voraussetzungen

Bergerfahrung auch in Gletschergebieten, Grundtechniken in Eis und Fels in mittelschwerem Gelände (Eis 50°, Fels III) auch in eigenständigen Seilschaften, Gute Kondition, Einsatzfreude, Teamgeist

Stützpunktinfo

Die ersten 4 Nächte auf der Coaz - Hütte, dann Wechsel bei günstigen Verhältnissen zur Rif. Marco e Rosa für 2 Nächte, alternativ zur Tschierva - und weiter zur Bovalhütte

Leistungen

Kurs

Treffpunkt

13.00 Uhr an der Talstation der Corvatsch - Seilbahn, Surlej, Schweiz

Anreise

In Fahrgemeinschaften mit dem eigenen PKW

Ausrüstung

Liste 04.03.A (genaueres in Vorbesprechung)

Besprechung

21.05.2024 um 19.30Uhr im AlpinZentrum der Sektion Schwaben

Hochtouren Grundkurs

Hochtouren

Datum

30.06.2024 - 05.07.2024

Veranstaltungsort

Bielerhöhe

Status

Warteliste

Kursbeschreibung

Ab 3000 Metern Höhe und Bergtouren der Kategorie T5 kann Euch alles unter die Füße kommen, was die Alpen zu bieten haben. Unser Grundkurs setzt genau da an und greift alle Facetten des klassischen Bergsteigens auf. Wir lernen uns dort zu bewegen, wo alle Wege enden. Kursinhalt: Auf/Abstieg in weglosem Gelände, Kletter-, Sturz- und Sicherungstechniken, Gletscherseilschaft, Seil-, Pickel-, Steigeisen-einsatz, Spaltenbergung, Wetterkunde, Tourenplanung, alpine Gefahren, Naturschutz. Kursgebühr: Sektion Schwaben 330,00 / DAV 360,00 Fahrt-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten kommen hinzu. Mit der Anmeldung werden automatisch die Teilnahmebedingungen akzeptiert www.alpenverein-schwaben.de/teilnahmebedingungen

Kurszeit

Uhr

Kursnummer

A24-058

Kursleitung

Oberlechner Raimund

Geplante Teilnehmer

5

Anmeldeschluss

30.05.2024

Preis (für Mitglieder)

330€

Voraussetzungen

Kondition für 6- bis 10-stündige Touren mit bis zu 1200 Hm, Trittsicherheit, Schwindelfreiheit, Klettererfahrung und Knotenkenntnisse von Vorteil

Stützpunktinfo

Wiesbadener Hütte

Leistungen

Kurs/Ausrüstung

Treffpunkt

30.06.2024 14.00Uhr Bielerhöhe

Anreise

In Fahrgemeinschaften mit dem eigenen PKW

Ausrüstung

Liste 04.03

Anforderung Kondition

***

Anforderung Technisch

**

Hochtouren Grundkurs

Hochtouren

Datum

05.07.2024 - 09.07.2024

Veranstaltungsort

Galtür

Status

Warteliste

Kursbeschreibung

Ab 3000 Metern Höhe und Bergtouren der Kategorie T5 kann Euch alles unter die Füße kommen, was die Alpen zu bieten haben. Unser Grundkurs setzt genau da an und greift alle Facetten des klassischen Bergsteigens auf. Wir lernen uns dort zu bewegen, wo alle Wege enden. Kursinhalt: Auf/Abstieg in weglosem Gelände, Kletter-, Sturz- und Sicherungstechniken, Gletscherseilschaft, Seil-, Pickel-, Steigeisen-einsatz, Spaltenbergung, Wetterkunde, Tourplanung, alpine Gefahren, Naturschutz. Kursgebühr: Sektion Schwaben 230,00 / DAV 260,00 Fahrt-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten kommen hinzu. Mit der Anmeldung werden automatisch die Teilnahmebedingungen akzeptiert www.alpenverein-schwaben.de/teilnahmebedingungen

Kurszeit

Uhr

Kursnummer

A24-060

Kursleitung

Klebsattel Michael

Geplante Teilnehmer

6

Anmeldeschluss

05.06.2024

Freie Plätze

-1

Preis (für Mitglieder)

230€

Voraussetzungen

Kondition für 6- bis 10-stündige Touren mit bis zu 1200 Hm, Trittsicherheit, Schwindelfreiheit, Klettererfahrung und Knotenkenntnisse von Vorteil

Stützpunktinfo

Jamtalhütte

Leistungen

Kurs/Ausrüstung

Treffpunkt

Parkplatz Jamtalhütte in Galtür

Anreise

In Fahrgemeinschaften mit dem eigenen PKW

Ausrüstung

Liste 04.03

Hochtourendurchquerung der Ötztaler Alpen (Venter Runde)

Hochtouren

Datum

10.07.2024 - 14.07.2024

Veranstaltungsort

Ötztaler Alpen

Status

Warteliste

Kursbeschreibung

Hochtourendurchquerung der Ötztaler Alpen von Hütte zu Hütte mit Similaun (3.606 m), Fineilspitze (3.514 m), Weißseespitze (3.526 m) und Fluchtkogel (3.500 m). Kursgebühr: Sektion Schwaben 310,00 / DAV 340,00 Fahrt-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten kommen hinzu. Mit der Anmeldung werden automatisch die Teilnahmebedingungen akzeptiert www.alpenverein-schwaben.de/teilnahmebedingungen

Kurszeit

Uhr

Kursnummer

A24-131

Kursleitung

Feucht Oliver

Geplante Teilnehmer

4

Anmeldeschluss

10.06.2024

Preis (für Mitglieder)

310€

Voraussetzungen

Grundkurs Eis und Fels oder vergleichbare alpine Erfahrung, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit, Kondition für 8 bis 10-stündige Touren und 1200hm täglich

Stützpunktinfo

10.07 ->11.07: Martin Busch Hütte 11.07 ->12.07: Similaunhütte 12.07 ->13.07: Hochjochhospiz 13.07 ->14.07: Brandenburger Hütte

Leistungen

Kurs

Treffpunkt

Treffpunkt wird im Vorfeld durch Kursleiter bekannt gegeben

Anreise

Anreise mit eigenem PKW in Fahrgemeinschaften

Ausrüstung

Vollständige Gletscherausrüstung: Steigeisen, Eispickel, Gurt, Helm, Karabiner, Band- und Prusikschlingen, Einzelheiten werden noch bekanntgegeben

Anforderung Kondition

***

Anforderung Technisch

**

Besprechung

Nein

Hochtour zur Lisenser Fernerkogel

Hochtouren

Datum

13.07.2024 - 14.07.2024

Veranstaltungsort

Milders

Status

Warteliste

Kursbeschreibung

Der Lisenser Fernerkogel zeigt sich als scharfes Horn über dem Lisenser Tal. Es ist ein schöner Aussichtsberg, der sowohl im Sommer als auch im Winter häufig besucht wird. Die Erstbesteigung viel dem berühmten Alpinisten Peter Carl Thurwieser zu, der den Berg erstmals 1836 über die Westwand bezwang. Dieser Weg wird heute jedoch nicht mehr begangen, zu gefährlich. Besteigung des Berges über den Normalweg von der Franz-Senn-Hütte, der zunächst hinauf zur Inneren Rinnennieder führt und später die Steilstufe „Plattige Wand“ überwindet. Dieser Anstieg ist bei guten Verhältnissen zwar relativ einfach, man muss jedoch den Lisenser Ferner und den Rotgratferner überqueren. Abwechslungsreiche Hochtour von außerordentlicher Schönheit. Kursgebühr: Sektion Schwaben 180,00 / DAV 210,00 Fahrt-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten kommen hinzu. Mit der Anmeldung werden automatisch die Teilnahmebedingungen akzeptiert www.alpenverein-schwaben.de/teilnahmebedingungen

Kurszeit

Uhr

Kursnummer

A24-055

Kursleitung

Fett Andreas

Geplante Teilnehmer

4

Anmeldeschluss

12.06.2024

Preis (für Mitglieder)

180€

Voraussetzungen

1150 Höhenmeter im Auf- und Abstieg plus Talabstieg, Klettergewandtheit, Schwindelfreiheit, Trittsicherheit, Gehen mit Steigeisen.

Leistungen

Kurs

Treffpunkt

13.07.2024, 8.00 Uhr, Parkplatz Park & Ride Autobahnauffahrt Aichelberg

Anreise

In Fahrgemeinschaften mit dem eigenen PKW

Ausrüstung

Liste 04.03A

Venter Runde mit Similaun (3.606 m)

Hochtouren

Datum

13.07.2024 - 17.07.2024

Veranstaltungsort

Ötztal

Status

Warteliste

Kursbeschreibung

Hochtourendurchquerung der Ötztaler Alpen von Hütte zu Hütte mit Similaun (3.606 m), Fineilspitze (3.514 m), Weißseespitze (3.526 m) und Fluchtkogel (3.500 m). Kursgebühr: Sektion Schwaben 310,00 / DAV 340,00 Fahrt,- Übernachtungs - und Verpflegungskosten kommen hinzu. Mit der Anmeldung werden automatisch die Teilnahmebedingungen akzeptiert www.alpenverein-schwaben.de/teilnahmebedingungen

Kurszeit

Uhr

Kursnummer

A24-107

Kursleitung

Fissenewert Hans-Ulrich

Geplante Teilnehmer

4

Anmeldeschluss

13.06.2024

Preis (für Mitglieder)

310€

Voraussetzungen

Trittsicherheit und Schwindelfreiheit, Hochtouren-Grundkurs oder vergleichbare Kenntnisse, Kondition für Anstiege bis 1.200 Hm und Touren bis 10 h täglich,

Stützpunktinfo

Übernachtungen: Martin-Busch-Hütte, 2.501 m (13.-14.07.2024), Similaunhütte, 3.019 m (14.-15.07.2024), Hochjochhospiz, 2.412 m (15.-16.07.2024), Brandenburger Haus, 3.277 m (16.-17.07.2024)

Leistungen

Kurs

Treffpunkt

Sa., 13.07.2024, 06:00 Uhr Stuttgart, genauer Ort nach Vereinbarung

Anreise

In Fahrgemeinschaften mit dem eigenen PKW

Ausrüstung

vollständige Gletscherausrüstung: Steigeisen, Gurt, Helm, Karabiner, Band- und Prusikschlingen, Klettersteigset, Einzelheiten werden noch bekanntgegeben

Hochtouren Grundkurs

Hochtouren

Datum

14.07.2024 - 20.07.2024

Veranstaltungsort

Ötztal

Status

Warteliste

Kursbeschreibung

Ab 3000 Metern Höhe und Bergtouren der Kategorie T5 kann Euch alles unter die Füße kommen, was die Alpen zu bieten haben. Unser Grundkurs setzt genau da an und greift alle Facetten des klassischen Bergsteigens auf. Wir lernen uns dort zu bewegen, wo alle Wege enden. Kursinhalt: Auf-/Abstieg in weglosem Gelände, Kletter-, Sturz- und Sicherungstechniken, Gletscherseilschaft, Seil-, Pickel-, Steigeisen-einsatz, Spaltenbergung, Wetterkunde, Tourplanung, alpine Gefahren, Naturschutz. Kursgebühr: Sektion Schwaben 330,00 / DAV 360,00 Fahrt,- Übernachtungs - und Verpflegungskosten kommen hinzu. Mit der Anmeldung werden automatisch die Teilnahmebedingungen akzeptiert www.alpenverein-schwaben.de/teilnahmebedingungen "

Kurszeit

Uhr

Kursnummer

A24-109

Kursleitung

Gaiser Andreas

Geplante Teilnehmer

6

Anmeldeschluss

14.06.2024

Preis (für Mitglieder)

330€

Voraussetzungen

Erfahrung im Bereich Bergwandern. Trittsicherheit auf unbefestigten Wegen und im weglosen Gelände notwendig. Kondition für bis zu 1300 hm, Vorerfahrungen in Eis und Firn sind nicht erforderlich

Stützpunktinfo

Taschachhaus

Leistungen

Kurs/Ausrüstung

Treffpunkt

14.07.2024 / 12 Uhr Hotel Gundolf / Tieflehn / Pitztal

Anreise

In Fahrgemeinschaften mit dem eigenen PKW

Ausrüstung

Liste 04.03

Besprechung

Mi 12.6.2024 / 19.30h Kletterzentrum Waldau

Führungstouren auf das Vrenelisgärtli (2904m) und den Bächistock (2914m)

Hochtouren

Datum

24.07.2024 - 26.07.2024

Veranstaltungsort

Glärnisch im Kanton Glarus

Status

Warteliste

Kursbeschreibung

24.07.24: Fahrt in die Zentralschweiz und Treffpunkt am Klöntalersee in Plätz (852m) um 13.00 Uhr.Von dort evtl.Taxi nach Käsern. Genauer Treffpunkt wird noch ausgemacht.) Aufstieg zur GlärnischHütte (1989m) in ca. 2 Stunden. 25.07.24: Besteigung des Vrenelisgärtli (2904m) über den Schwandner Grat. Tourdauer ohne Pausen: 6-7 Stunden. Abstieg und ÜN auf der Glärnisch-Hütte. 26.07.24 Besteigung vom Bächistock (2914m), dem höchsten Gipfel des Glärnisch. Am Gipfel herrlich Rundumsicht. Abstieg über die Glärnisch-Hütte zum Auto und Heimfahrt. Inhalte: Gehen im Schrofengelände, Materialkunde, Tourenvorbereitung, sicheres Abklettern im Einser- bis Dreiergelände.Kursgebühr: Sektion Schwaben 300,00 / DAV 330,00 Fahrt-, Übernachtungs und Verpflegungskosten kommen hinzu. Mit der Anmeldung werden automatisch die Teilnahmebedingungen akzeptiert www.alpenverein-schwaben.de/teilnahmebedingungen

Kurszeit

Uhr

Kursnummer

A24-122

Kursleitung

Alle Joachim

Geplante Teilnehmer

4

Anmeldeschluss

24.06.2024

Preis (für Mitglieder)

300€

Voraussetzungen

Sicheres Gehen mit Pickel und Steigeisen, sicheres Klettern im 2.Grad, Hochtourenerfahrung, Kondition für 7stündige Bergtour, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit.

Stützpunktinfo

Glärnisch Hütte

Leistungen

Kurs

Treffpunkt

am 24.07.234 um 13:00 Uhr in Plätz

Anreise

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln, oder in Fahrgemeinschaften mit dem eigenen PKW.

Ausrüstung

wird vom Kursleiter verschickt

Anforderung Kondition

***

Anforderung Technisch

***

Hochtour Ötztaler Alpen mit Wildspitze (3786 m)

Hochtouren

Datum

26.07.2024 - 28.07.2024

Veranstaltungsort

Ötztal

Status

Warteliste

Kursbeschreibung

Hochtouren im wunderschönen Gebiet Ötztaler Alpen zu Wildspitze und Fluchtkogel. Firnfelder sowie vergletschertes, spaltenreiches Gelände und Fels der Kletterschwierigkeit II. Gesamtanforderung PD. Tourinhalt: Wiederholung der Gehtechnik mit Steigeisen, Sicherungstechnik auf Gletschern und im Fels, weitere Inhalte nach Absprache. Kursgebühr: Sektion Schwaben 200,00 / DAV 230,00 Fahrt- Übernachtungs und Verpflegungskosten kommen hinzu. Mit der Anmeldung werden automatisch die Teilnahmebedingungen akzeptiert www.alpenverein-schwaben.de/teilnahmebedingungen

Kurszeit

Uhr

Kursnummer

A24-126

Kursleitung

Waldbauer Michael

Geplante Teilnehmer

4

Anmeldeschluss

24.06.2024

Preis (für Mitglieder)

200€

Voraussetzungen

Grundkurs Eis und Fels oder vergleichbare alpine Erfahrung, Kondition für 8 bis 12-stündige Touren

Stützpunktinfo

26.07.: Breslauer Hütte, 27.7.: Vernagthütte

Leistungen

Kurs

Treffpunkt

Treffpunkt wird im Vorfeld durch Kursleiter bekannt gegeben

Anreise

In Fahrgemeinschaften mit dem eigenen PKW

Ausrüstung

wird vom Kursleiter verschickt

Besprechung

27. Juni 2024, 19-21 Uhr. Abstimmung mit Teilnehmer, ob online oder Treffen in Gaststätte Waldauerin, Keßlerweg 7, 70597