Willkommen an der Schwelle zwischen Bergwandern und Klettern, am Übergang von der Horizontalen in die Vertikale, willkommen in der Welt der via ferrata.

Eisenwege – es ist die Mischung aus Naturerlebnis und Kick im Steilfels, weshalb der Run auf Klettersteige stetig zunimmt. Immer mehr davon erschließen immer abenteuerlichere Routen. Fast alles scheint machbar: Klettersteigset angelegt, Helm auf, los geht’s! Eben nicht. Die Risiken werden oft unterschätzt.

Unsere Kurse zeigen, wie man sicher rauf- und runterkommt.


 

Alle Angebote auf einen Blick:

Südwandklettersteig an der Kellenspitze

Datum

25.09.2021 - 26.09.2021

Veranstaltungsort

Tannheimer Tal

Status

Warteliste

Kursbeschreibung

Ferratatage für Fortgeschrittene. Wir besteigen einen sehr schönen alpinen Klettersteig an der Südseite der Köllenspitze. Der Steig hat Klasse und könnte einer der ganz großen Eisenwege in der Region werden! Nicht nur die Anforderungen, die mit Passagen bis zum Schwierigkeitsgrad D eher im oberen Bereich liegen, zeichnen diese Ferrata aus. Der Mix aus längerem Zustieg, tollem, schwerem Sportklettersteig und alpinem, heiklem Abstieg ergeben den perfekten Abenteuer-Klettersteigtag. Kursinhalt: Klettersteig mit Stellen D, oft C, selten leichter. Beim Abstieg Kletterstellen bis 1 und ein kurzes Stück C/D Seilsicherung über eine Felsstufe in einer Rinne. Kursgebühr: Kursgebühr: Sektion Schwaben 130,00 / DAV 160,00 Fahrt-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten kommen hinzu. Die Unterkunft ist vom Kursleiter gesammelt reserviert.

Kurszeit

Uhr

Kursnummer

A21-115

Kursleitung

Andreas Fett

Geplante Teilnehmer

4

Anmeldeschluss

28.08.2021

Preis (für Mitglieder)

130€

Voraussetzungen

Gute und ausdauernde Bergwanderer, absolute Schwindelfreiheit, Erfahrung mit drahtseilversicherten Wegen und leichten Klettersteigen A bis B.

Stützpunktinfo

Leschaschauer Alm

Leistungen

Kurs

Treffpunkt

25.09.2021, 9.00 Uhr, Parkplatz Park & Ride Autobahnauffahrt Aichelberg

Anreise

In Fahrgemeinschaften mit dem eigenen PKW.

Ausrüstung

Liste 05.2

Anforderung Kondition

Anforderung Technisch

**

Klettersteige am Gardasee

Datum

30.10.2021 - 03.11.2021

Veranstaltungsort

Riva del Garda

Status

Warteliste

Kursbeschreibung

Ende Oktober herrschen tagsüber am Gardasee oftmals noch warme Temperaturen bei stabilem Bergwetter. Hinzu kommt die mediterrane Atmosphäre, die für die oberitalienischen Seen so prägend ist. Die Klettersteige am Gardasee bieten ein breites Spektrum.
Kursinhalt: Begehen von leichten bis mittelschweren Klettersteigen, Techniken des Klettersteiggehens, Taktische Maßnahmen am Steig, Ausrüstungskunde, Gefahren am Klettersteig, Orientierung für Klettersteiggeher, Wetter
Kursgebühr: Sektion Schwaben 315,00 / DAV 345,00 Fahrt-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten kommen hinzu. Die Unterkunft ist vom Kursleiter gesammelt reserviert. Mit der Anmeldung werden automatisch die Teilnahmebedingungen akzeptiert www.alpenverein-schwaben.de/aktiv/kursinfos/

Kurszeit

Uhr

Kursnummer

A21-111

Kursleitung

Andreas Fett

Geplante Teilnehmer

6

Anmeldeschluss

02.10.2021

Preis (für Mitglieder)

315€

Voraussetzungen

Kondition für Bergwanderungen von 6 bis 8 Stunden Dauer, Schwindelfreiheit, keine Klettersteigerfahrung notwendig

Stützpunktinfo

Hotel Campagnola

Leistungen

Kurs

Treffpunkt

30.10.2021, 6:00 Uhr, Parkplatz P&M Autobahnauffahrt Aichelberg

Anreise

In Fahrgemeinschaften mit dem eigenen PKW.

Ausrüstung

Liste 05.1

Anforderung Kondition

***

Anforderung Technisch

***

Besprechung

Rundschreiben folgt, keine Vorbesprechung.