Kursliste Hochtouren

Gletscherkurs Silvretta

03.07.2020 - 07.07.2020
Silvretta
Ausgebucht
Uhr
A20-101
6
03.06.2020
195€

Das vergletscherte Hochgebirge ist eine der letzten wilden und unberührten Regionen in den Alpen. Hier ist die Natur in ihrer urtümlichen Kraft noch hautnah erfahrbar. Dieser Kurs lehrt in der Praxis passende, ökonomische Schritttechniken auf Eis und Schnee mit Pickel und Steigeisen. Und es geht um die solide Planung von Touren und die sichere Fortbewegung mit dem Seil auf Gletschern. Auch die Spaltenbergung wird ausführlich gezeigt und geübt. Etwas weniger werden die Sicherungstechniken im Fels behandelt. Der Kurs möchte vielmehr zum Besteigen leichter bis mittelschwerer Gletscherberge anleiten. Zusammen mit den gemütlich-urigen Hüttenstützpunkten eine Kurszeit mitten im Hochgebirge, vollgepackt mit Inhalten und doch auch mit etwas Zeit zum Erholen und Genießen.
Kursinhalt: Gehen und Steigen in Schnee und Eis, Verwendung von Seil, Pickel und Steigeisen, Sturz- und Sicherungstechniken in Schnee und Eis, Spaltenbergung, Planung und nach Möglichkeit Durchführung von Gletschertouren, Erkennen von und Agieren mit alpinen Gefahren.
Kursgebühr: Sektion Schwaben 195,00 / DAV 225,00 Fahrt-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten kommen hinzu. Die Unterkunft ist gesammelt reserviert. Mit der Anmeldung werden automatisch die Teilnahmebedingungen akzeptiert www.alpenverein-schwaben.de/aktiv/kursinfos/

Kondition für 6-8 Stunden Tour bzw. bis zu 10 Stunden draußen. Schwindelfreiheit, Bergerfahrung erwünscht, etwas Kletterfahrung bzw. Knotenkunde sind von Vorteil, Interesse an Übungen und Gruppendynamik
Wiesbadener Hütte und Chamanna Tuoi
Kurs / Ausrüstung
3.7.2020, 14:00 Uhr, Gepatschhaus
In Fahrgemeinschaften mit dem eigenen PKW.
Liste 04.3 Grundkurs
Zur Warteliste

Grundkurs Eis mit Hochtouren rund um das Taschachhaus

04.07.2020 - 11.07.2020
Ötztaler Alpen
Ausgebucht
Uhr
A20-105
6
12.06.2020
255€

Grundkurs Eis mit Hochtouren rund um das Taschachhaus (2434m) Beim Taschachhaus handelt es sich um einen komfortablen Ausbildungsstützpunkt in nächster Nähe zu bestem Trainingsgelände auf dem Taschachferner. Abhängig vom Wetter wird das Erlernte vor Ort auf Touren umgesetzt. Die Abschlusstour führt regelmäßig auf die Wildspitze (3768m), den zweithöchsten Berg Österreichs.
Kursinhalt: Gehen mit Steigeisen (Vertikal- & Frontalzackentechnik), Fixpunkte in Schnee & Eis, Anseiltaktik, Spaltenbergung mit loser Rolle, Selbstrettung aus der Spalte, Orientierung, Tourenplanung, Wetterkunde und Materialkunde.
Kursgebühr: Sektion Schwaben 255,00 / DAV 285,00 Fahrt-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten kommen hinzu. Die Unterkunft ist gesammelt reserviert. Mit der Anmeldung werden automatisch die Teilnahmebedingungen akzeptiert www.alpenverein-schwaben.de/aktiv/kursinfos/

Erfahrung im Bereich Bergwandern. Trittsicherheit auf unbefestigten Wegen und im weglosen Gelände notwendig. Kondition für bis zu 1300 hm, Vorerfahrungen in Eis und Firn sind nicht erforderlich.
Taschachhaus
Kurs / Ausrüstung
Wird per Mail vereinbart
In Fahrgemeinschaften mit dem eigenen PKW.
Liste 04.3
Zur Warteliste

Silvretta Hochtourenkurs

05.07.2020 - 10.07.2020
Silvretta
Ausgebucht
Uhr
A20-104
5
05.06.2020
230€

Die Silvrettagruppe ist sehr beliebt und bekannt bei Ski- und Hochtourengehern. Dieses Jahr führt unser Hochtouren Grundkurs in die überwältigende Natur zwischen Dreiländerspitze 3197m, Silvrettahorn 3245m und Piz Buin 3312m von schmalen Bergpfaden in wegloses Gelände bis hin ins Eis der Berge.
Kursinhalt: Gehen mit Steigeisen, Fixpunkte in Schnee und Eis, Anseiltechnik, Orientierung, Tourenplanung, Materialkunde.
Kursgebühr: Sektion Schwaben 230,00 / DAV 260,00 Fahrt-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten kommen hinzu. Die Unterkunft ist gesammelt reserviert. Mit der Anmeldung werden automatisch die Teilnahmebedingungen akzeptiert www.alpenverein-schwaben.de/aktiv/kursinfos/

Trittsicherheit und Kondition für bis zu 9 Stunden Bergwandern
Wiesbadener Hütte
Kurs / Ausrüstung
5.7.2020, 12:00 Uhr, Bielerhöhe
In Fahrgemeinschaften mit dem eigenen PKW.
Liste 04.3
Zur Warteliste

Stubaigipfel

05.07.2020 - 08.07.2020
Stubaier Alpen
Plätze frei
Uhr
A20-110
6
15.06.2020
1
200€

Stubaier Hochtourenrunde einmal anders. Wir bewegen uns auf Wegen und insbesondere dort, wo sie aufhören, im Fels und Geröll, auf Eis und Schnee. Etappe 1 Vom Alpengashof Lüsens über den Lisener Fernerkogel 3298m (dem Matterhorn Nordtirols) zur Franz Senn Hütte. Etappe 2 Von der Franz Senn Hütte auf das Schwarzhorn 2812m und weiter zur Potsdamer Hütte. Etappe 3 Von der Postsdamer Hütte über den Roter Kogel 2832m zum Alpengasthof Lüsens.
Kursinhalt: geführte Bergtour mit Tourenplanung und moderner Orientierungskunde.
Kursgebühr: Sektion Schwaben 200,00 / DAV 230,00 Fahrt-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten kommen hinzu. Die Unterkunft ist gesammelt reserviert. Mit der Anmeldung werden automatisch die Teilnahmebedingungen akzeptiert www.alpenverein-schwaben.de/aktiv/kursinfos/

Alpine Erfahrung, Grundkurs Hochtouren oder entsprechende Kenntnisse und Fähigkeiten, Trittsicherheit, Schwindelfreiheit, Kondition für mehrere Stunden Aufstieg.
Hütten
Kurs
5.7.2020, 11:00 Uhr, Alpengasthof Lüsens
In Fahrgemeinschaften mit dem eigenen PKW.
Ausrüstungsliste wird vom Kursleiter zum Anmeldeschluss versendet
Zur Anmeldung

Leichte 3000er in der Silvretta

10.07.2020 - 12.07.2020
Silvretta
Plätze frei
Uhr
A20-112
5
10.06.2020
1
165€

Besteigung der hinteren Jamspitze 3178 m und des Augstenberges 3228 m.
Kursinhalt: Wiederholung Begehung von Gletschern und Spaltenbergung.
Kursgebühr: Sektion Schwaben 165,00 / DAV 195,00 Fahrt-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten kommen hinzu. Die Unterkunft ist gesammelt reserviert. Mit der Anmeldung werden automatisch die Teilnahmebedingungen akzeptiert www.alpenverein-schwaben.de/aktiv/kursinfos/

Erfahrung im hochalpinen Gelände sowie im Umgang mit Pickel und Steigeisen, Kenntnisse der Kletter- und Sicherungstechnik, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit, Kondition für Aufstiege bis 1200 hm und Touren bis 10 h
Jamtalhütte
Kurs
10.7.2020, 6:00 Uhr Parkplatz BAB Ausfahrt Kirchheim Teck Ost
Gemeinsam im PKW des Kursleiters
Liste 04.3A
Zur Anmeldung

Auffrischung Eis

16.07.2020 - 19.07.2020
Ötztaler Alpen
Ausgebucht
Uhr
A20-106
3
10.06.2020
210€

In diesem Kurs bewegen wir uns in höheren Regionen, oftmals auf weglosem Gelände und lernen die Herausforderungen des Gebirges kennen. Ziel ist es, bereits früher erworbene Kenntnisse aufzufrischen.
Kursinhalt: Tourenvorbereitung, alpine Gefahren, Orientierung, Material- und Wetterkunde, Gehen im weglosen Gelände, Gehen im Schnee, Firn und Eis, Anseilen auf Gletschern, Steigeisentechnik, Sicherungstechnik im Eis, Seilschaft, Spaltenbergung, Selbstrettung.
Kursgebühr: Sektion Schwaben 210,00 / DAV 240,00 Fahrt-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten kommen hinzu. Die Unterkunft ist gesammelt reserviert. Mit der Anmeldung werden automatisch die Teilnahmebedingungen akzeptiert www.alpenverein-schwaben.de/aktiv/kursinfos/

Erste Hochtourenerfahrung oder Grundkurs Eis wünschenswert, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit, gute Kondition für Aufstiege bis 1200 hm und Touren von etwa 8 h Dauer
Vernagthütte
Kurs / Ausrüstung
Nach Vereinbarung beim Vortreffen
In Fahrgemeinschaften mit dem eigenen PKW.
Liste 04.3
Zur Warteliste

Vom Bergwandern zum Bergsteigen in Söldens ruhigen Bergen

19.07.2020 - 23.07.2020
Sölden
Ausgebucht
Uhr
A20-102
6
30.06.2020
225€

Vom Wanderer zum Bergsteiger. In diesem Kurs dringen wir in höhere Regionen vor, bewegen uns oft in weglosem Gelände und lernen die Schönheit und die Herausforderungen des Gebirges kennen. Erlernt werden Kenntnisse und Fähigkeiten, die eine selbständige Durchführung von alpinen Bergtouren und die Begehung von drahtseilgesicherten Wegen ermöglichen. Die Hildesheimer Hütte sitzt hoch oben in den Stubaier Alpen am Übergang in die Ötztaler Alpen, über dem von Sölden und aus dem Ötztal heraufführenden Windachtal. Sie wird von imposanten Gipfeln wie dem Zuckerhütl mit 3.507 m überragt.
Kursinhalt: Bergsteigen von Grund auf. Sicheres Gehen auf Wegen und insbesondere dort, wo sie aufhören, im Fels und Geröll, auf Eis und Schnee. Schulung alpiner Fertigkeiten im weglosen Gelände, Fels und Eis. Tourenplanung und Vorbereitung, Sicherungstechniken, Behelfsmäßige Bergrettung, Orientierung.
Kursgebühr: Sektion Schwaben 225,00 / DAV 255,00 Fahrt-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten kommen hinzu. Die Unterkunft ist gesammelt reserviert. Mit der Anmeldung werden automatisch die Teilnahmebedingungen akzeptiert www.alpenverein-schwaben.de/aktiv/kursinfos/

Sportliche Grundeinstellung, Erfahrung im Bergwandern, Kondition für 4-6 stündige Aufstiege.
Hildesheimer Hütte
Kurs / Ausrüstung
19.7.2020, 11:00 Uhr, Gaichlechkogelbahn, Sölden
In Fahrgemeinschaften mit dem eigenen PKW.
Ausrüstungsliste wird vom Kursleiter zum Anmeldeschluss versendet
Zur Warteliste

Viertausender Hochtourenwoche im Wallis

26.07.2020 - 02.08.2020
Wallis
Ausgebucht
Uhr
A20-1120
3
26.06.2020
820€

Im Monte-Rosa-Gebiet liegen viele einfach zu besteigende Viertausender. Je nach Wetter- und Eisverhältnissen werden wir zwischen fünf und zehn dieser Viertausender über die Normwalwege besteigen, in einer großen Runde, von Hütte zu Hütte, fast immer über 3000m Höhe.
Kursinhalt: 1. Tag Anreise und Aufstieg zum Hotel/Restaurant Schwarzsee. 2. Tag optional Abkürzung mit dem Taxi oder Bus nach Zermatt 1615 m von dort auf die Gandegghütte 3029 m. Übernachtung. +1415 hm, -0 hm, 8,6km, 4,1h Gehzeit. 3. Tag Gandegghütte übers Breithorn 4160 m zu Rifugio Val d Ayas 3360 m. Übernachtung. +1346 hm, -1017hm, 14,4km, 6h Gehzeit. 4. Tag Val d Ayas Pollux 4087 m, Castor 4228 m, Quintino Sella 3635 m. Übernachtung. +1125hm, -899hm, 6,8km, 3,2h Gehzeit. 5. Tag Quintino Sella, Ludwigshöhe 4341 m, Vincent Pyramide 4215 m zu Rifugio Gnifetti 3625 m. Übernachtung. +1139 hm, -1124 hm, 6,8km, 3,2h Gehzeit. 6. Tag Rifugio Gnifetti, Parrot Spitze 4432 m, Zumsteinspitze 4563 m, Signalkuppe 4554 m, Cappana Margherita 4550 m. Übernachtung. +1400 hm, -460 hm, 6,9km, 3,3h Gehzeit. 7. Tag Margherita zur Monte Rosa Hütte 2850 m. Übernachtung. 8. Tag Monte Rosa Hütte 2850 m zur Gornergratbahn 2815 m. Dann mit der Gornergratbahn und der Riffelberggondel zur Station Zermatt Furi, von dort dann entweder mit der Gondel, oder dem Matterhorn Express nach Zermatt. Auto holen und Rückreise.
Kursgebühr: Sektion Schwaben 820,00 / DAV 850,00 Fahrt-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten kommen hinzu. Die Unterkunft wird in Absprache mit dem Kursleiter von jedem Teilnehmer selbst reserviert. Mit der Anmeldung werden automatisch die Teilnahmebedingungen akzeptiert www.alpenverein-schwaben.de/aktiv/kursinfos/

Erfahrung im hochalpinen Gelände sowie im Umgang mit Pickel und Steigeisen, Kenntnisse der Kletter- und Sicherungstechnik, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit, Kondition für Aufstiege von ca. 1200 hm und Touren von ca. 9 h täglich.
Hütten
Kurs
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln, oder in Fahrgemeinschaften mit dem eigenen PKW.
Liste 04.3A
Zur Warteliste

Piz Platta Hochtour

31.07.2020 - 02.08.2020
Alp Tga
Plätze frei
Uhr
A20-113
4
30.06.2020
2
225€

Zwischen Hinterrhein und Oberhalbstein liegt als westlichste Untergruppe der Ostalpen das Aversgebirge, ein stilles, 500 Quadratkilometer großes Bergrevier mit stark verzweigten Seitentälern und einer Reihe herrlicher Hochgipfel. Höchster und schönster dieser Aversgipfel ist der Piz Platta, dessen gänzlich isoliert aufragender, matterhornähnlicher Grünschieferklotz die auffälligste Erhebung im weiten Umkreis bildet.
Kursinhalt: Wenig begangene Hochtour auf einen der markantesten Felsgipfel des Bündnerlandes, kurze Felspassagen, mäßig schwierig, weite Aussicht vom höchsten Punkt des Aversgebirges. Der Schweizer Alpenclub unterhält in diesem Gebiet leider keine Schutzhütten. Wir besteigen den Berg entweder von dem Talort Mulegns (1486 m) aus dem Oberhalbstein oder von Cresta (1959 m), dem Hauptort im Averstal, je nach Unterkunft.
Kursgebühr: Sektion Schwaben 225,00 / DAV 255,00 Fahrt-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten kommen hinzu. Die Unterkunft ist gesammelt reserviert. Mit der Anmeldung werden automatisch die Teilnahmebedingungen akzeptiert www.alpenverein-schwaben.de/aktiv/kursinfos/

Kondition für 1500 hm im Auf- und Abstieg, Schwindelfreiheit, Trittsicherheit, auch mit Steigeisen.
Gasthof
Kurs
31.7.2020, 9:00 Uhr, Parkplatz P&M Autobahnauffahrt Aichelberg
In Fahrgemeinschaften mit dem eigenen PKW.
Liste 04.3A
Zur Anmeldung

Monte Rosa Klassiker

02.08.2020 - 07.08.2020
Monte Rosa Massiv
Ausgebucht
Uhr
A20-114
6
01.07.2020
345€

Nirgends kann man in den Alpen mehr 4000er in kürzester Zeit erreichen als im Monte Rosa Gebiet. Signalkuppe 4554m, Zumsteinspitze 4563m, Parrotspitze 4432m, Ludwigshöhe 4341m, Vincent-Pyramide 4215m, Balmenhorn 4167m, sind auf dieser Tour - je nach Verhältnissen - möglich.
Kursinhalt: geführte Bergtour mit Tourenplanung und moderner Orientierungskunde.
Kursgebühr: Sektion Schwaben 345,00 / DAV 375,00 Fahrt-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten kommen hinzu. Die Unterkunft ist gesammelt reserviert. Mit der Anmeldung werden automatisch die Teilnahmebedingungen akzeptiert www.alpenverein-schwaben.de/aktiv/kursinfos/

Alpine Erfahrung, Grundkurs Hochtouren oder entsprechende Kenntnisse und Fähigkeiten, Trittsicherheit, Schwindelfreiheit, Kondition für mehrere Stunden Aufstieg.
Hütten
Kurs
2.8.2020, 13 Uhr, Monte Rosa Seilbahn, Gressonay La Trinte
In Fahrgemeinschaften mit dem eigenen PKW.
Ausrüstungsliste wird vom Kursleiter zum Anmeldeschluss versendet
Zur Warteliste